Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Pumpe muss bei jeder Benutzung neuaufgefüllt werden! Wieso?
jamamode
(Mailadresse bestätigt)

  20.06.2014

Hallo Zusammen,
Bei uns im Garten ist seit dem Vormieter ein TIP Inox 4500 (also mindestens seit 5 Jahren) im Betrieb.
Immer wenn ich den Hahn aufdrehe und die Pumpe anspringt, höre ich wie sie leer pumpt. Ich muss die Pumpe dann bei jedem Einsatz neu mit Wasser füllen. Dann funktioniert sie auch problemlos. Ich kann mir nur nicht erklären warum die Pumpe jedesmal leer ist?
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Vielen Dank



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  21.06.2014

Hallo jamamode"! wen möglich solle man ein   Bodenventil einbauen, was aber meist nur bei Bohrbrunnen oder Schachtbrunnen möglich ist,dadurch kommt es kaum zum absacken der Wassersäule  und wen  das der Fall ist dann kann man meist sehr leicht feststellen  wo die Undichte Stelle    ist weil dann an einer solchen Stelle das Wasser austritt, was bei einer  Leitung an welcher kein Bodenventil vorhanden und dadurch mehr oder minder unter Vakuum steht nicht der Fall  ist. Zudem   kann  man  bei einer nicht vorhandenen Wassersäule diese auffüllen.   mfg Sepp
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  20.06.2014

Hallo,

damit die Wassersäule nicht absinkt, ist da ein Rückschlagventil eingebaut. Entweder ganz unten am Saugrohr oder oben vor der Pumpe. Dieses ist offensichtlich defekt oder durch Ablagerungen undicht geworden.
Auch könnte wenn es oben sitzt, durch ein kleines Leck zum Saugschlauch Luft eindringen. Wenn also kein Leck vorhanden ist, würde ich einfach ein weiteres einbauen.

LG Lothar



Werbung (4/4)
NEIN! ZU GEWALT


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas