Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Roter bis rosa Rückstand
Spacecake
(Mailadresse bestätigt)

  11.02.2015

Hallo Zusammen,

ich habe in meinem Haus in dem Duschbereich aber auch in meimer Spülmaschine rosa bis rote Rückstände vorgefunden. Zuerst dachte ich, dass es Eisenoxid sei. Ich habe das Wasser untersuchen lassen und das Ergebnis war negativ. Nachdem ich einige Zeit im Internet gegoogelt habe, sieht es so aus als ob dieser rote bis rosa Rückstand ein Biofilm ist.

Ich habe im Keller am Übergabepunkt einen  Rückspülfilter. Auch dieser ist rötlich gefärbt. Ich habe diesen bis dato nie rückspülen lassen. Das sind nun 10 Jahre. Nach Rückspülung ist er immer noch rötlich. Wahrscheinlich wird es das Beste sein einen neuen Rückspülfilter einzubauen. Ich habe gelesen, dass es solche auch mit Silbersieb gibt gegen Keime. Würde das Sinn machen?

Ich kann aber immer noch nicht nachvollziehen woher der Biofilm kommt. Ich gehe davon aus, das das Waser von Wasserwerk bis zum Übergabepunkt bei mir im Keller ohne Biofilm ankommt ( ist meine Vermutung). Dass heisst irgendwo bei mir im Rohrleitungsnetz muss der Biofilm entstehen.

Ich habe vor längerer Zeit eine neue Spülmaschine installieren lassen. Normalerweise wird ein Wasserrückschlagventil eingebaut. Ich kann mich erinneren, dass der Installateur mir sagte, dass dies nicht notwendig sei und hat es nicht getan. Könnte dies eine Quelle des Biofilms sein?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 0



Werbung (2/4)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas