Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zähler / Rohrbruch
Viel zu hoher Wasserverbrauch
Nordlicht.68
(Mailadresse bestätigt)

  28.01.2018

Hallo, wir sind ein 2 Personenhaushalt und sind beide voll Berufstätig. Wir wohnen in einen neueren (Baujahr 2015) 3er Reihenhaus am Endstück nun haben wir ein Problem mit unseren Nebenkostenabrechnung (2016 & 2017) die wir beide jetzt im Januar 2018 erhalten haben. Der Kaltwasserverbrauch von 2016 ist mit 210 m3 gemessen worden und der für 2017 mit 200 m3. Der Verbrauch ist viel zu hoch danach müßten wir pro Tag über 500 Liter Wasser Verbrauchen tuen wir aber nicht. Duschen (beide 1x am Tag) und Waschverhalten völlig normal. Geschirrspüler nicht vorhanden keine Weiteren Wasserverbraucher. Komischer weise läuft die Wasserzähleruhr genau richtig. Wir notieren zu Zeit unsere Wasserverbräuche Waschmaschine 42 Liter Toilettenspülung 3 und 7 Liter usw. wir kommen niemanls auf 500 Liter oder mehr am Tag. Kann jemand helfen ? Bei unseren Reihenhaus ist noch etwas eigenartig die 1. und Mittelwohnung ist feucht und mit Schimmel befallen unsere aber nicht. Hat das vielleicht einen Zusammenhang ? Verliert unsere Wasserleitung Wasser unter den beiden anderen Wohungen ?    



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Wasserbockhart
(Mailadresse bestätigt)

  29.01.2018

Hallo,
lies mal die beiden themen auf seite 1.
Hauptwasserzähler weicht von nebenzähler ab.
oder mehrverbrauch hauptwasseruhr.
Du sagst ja die hauptwasseruhr geht richtig also hast du einen schaden.Zweifelst du die HWUhr an beantrage eine befundprüfung beim versorger.



Werbung (4/4)
NEIN! ZU GEWALT


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas