Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 7800 Themen und 48200 Antworten
Zurück zur Übersicht!   FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Kurbeltelefone
Streckenfernsprecher SF882 Fa. Krone
Martin
(Mailadresse bestätigt)

  10.10.2017

Hallo Guten Tag,
momentan restauriere ich einen Streckenfernsprecher SF882 der Post. Das Anschlusskabel des Handapparates ist in einem sehr schlechten Zustand. Sobald man es anfasst zerbröckelt es.
Leider ist der Stecker des Handapparates verschweißt und das Kabel lässt sich nicht so ohne weiteres ersetzen. Gibt es eine Möglichkeit solch ein Kabel mit oder ohne Handapparat zu erwerben?
mfg Martin



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Martin
(Mailadresse bestätigt)

  14.10.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Klaus Mertens vom 11.10.2017!  Zum Bezugstext

Danke für die Info. Habe es ausprobiert bei mir ist es leider schief gegangen und zwar beim ausfräsen. Gibt es denn keine Möglichkeit solch ein Kabel käuflich zu erwerben wie z.B das Anschlusskabel von einem FF54?
Klaus Mertens
anida.mertit-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  11.10.2017

Hallo Martin,
da hilft wirklich nur mit Skalpell aufschneiden und ausfräsen.Drähte neu anlöten und dann zukleben. Im eingestecktem Zustand ist die Reparatur eh nicht zu sehen.

Habe ich auch gemacht und bin damit zufrieden.
Zusätzlich war noch der Betätigungshebel vom Gabelschalter gebrochen und die Weckerspule hatte keinen Durchgang. das dauerte zwar alles etwas länger, aber dafür geht heute der Apparat wieder.

Gruß Klaus


Malte Cornelius
malte.corneliusgmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  10.10.2017

Hallo Martin,

das ist leider ein sehr verbreitetes Problem des SF 882,
bestimmt die Hälfte aller Geräte sind befallen.
Ich habe schon versucht, da etwas zu reparieren - aber das ist kaum hinzubekommen.
Beim Stecker ist ja nicht nur die Gummierung außen angespritzt, auch das Innenleben ist vergossen.
Selbst handapparatseitig ist der Wechsel nicht ganz ohne.
Einen einzelnen Handapparat mit intaktem Kabel und Stecker oder nur das Kabel mit Stecker wirst Du sicher kaum finden - es sei denn jemand opfert einen intakten Apparat - aber dann kostet das Kabel natürlich so viel wie ein kompletter Apparat - das ist natürlich nicht Sinn der Angelegenheit...

Ich habe letztlich davon abgesehen und meine Defektgeräte also solche günstig verkauft - es gibt noch eine Menge kompletter Geräte zu akzeptablen Preisen.

Dennoch wünsche ich Dir viel Erfolg bei der Restauration - vielleicht gelingt es Dir ja doch, den vorhandenen Stecker irgendwie zu öffnen und neu anzuschließen - da würde ich mich über Bilder freuen :-)

Gruß
Malte



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2005 by Fa. A.Klaas
PAGERANK