Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 7700 Themen und 48100 Antworten
Zurück zur Übersicht!   FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Zubehör + Zusatzgeräte
Abdeckungen für Schienen erweitern --- u.A. Materialsuche
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  19.10.2017

Moinsen Gemeinde!

Da meine Telefonanlage (Siemen NEHA 3/25/III) ja als Schauanlage funktionsfähig im Wohnzimmer steht,
möchte ich nicht die riesen Blechhaube aufbauen, mal abgesehen das die Anlage damit 3x so laut ist.

Ich möchte gerne die Einzelabdeckungen für Schienen wie sie Großanlagen zum Aufstecken haben, verbauen.
Von den Maßen her sind es normale Relaisschienen.

Ich benötige hierfür:
-4 Abdeckungen für Schiene mit 2 Reihen Flachrelais
-5 Abdeckungen für Schiene mit 3 Reihen Flachrelais

Jeweils mit den, ich nenne sie mal Spannhalter, die an den Schienen befestigt werden um die Haube zu halten.

Wenn Ihr da Tips für den Umbau habt, dann gebt mir gerne bescheid.
Auch sehr gerne wenn ihr mich mit den Teilen versorgen könntet.

Grüße vom Timo



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 11
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  05.11.2017

Keiner was rumzufliegen?
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  24.10.2017

Moin!

Ah okay, Also ich habe hier drei Schienen Relais aus einem Stellwerk liegen,
die haben so geschraubte Bleche an den Enden zum halten der Haube.
Die sind eben genau 470mm auseinander, so das es auch bei mir passen würde.

Da lagen zwar auch haufenweise Abdeckungen, leider komme ich da nicht ran, mir hatte die ein Kollege besorgt.
Martin Benson
(Mailadresse bestätigt)

  24.10.2017

Hallo,

normale Relaisschienenkappen aus der Vermittlungstechnik haben die Breite 380mm. In Sonderanwendungen Z.b.Warngestelle wurden jedoch auch Relaisschienen mit 470mm Breiten Abdeckungen verbaut. Bei den älteren Relaisschienen waren die Halter für die Hauben angeschweißt (Bild 1), bei neueren Schienen wurden "Drahthalter" verbaut (Bild 2), welche man für deine Anwendung durchaus nachrüsten kann.


AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  24.10.2017

Danke Felix.

Aber Geld Sch*** tu ich auch nicht^^
Felix52
(Mailadresse bestätigt)

  24.10.2017

http://www.sora-shop.de/Massanfertigungen/Acrylhauben/Masshaube.html
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  23.10.2017

Breite der Abdeckungen muss übrigens 470mm innen betragen (Abstand der Halter an identischen Schienen die ich noch habe)
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  21.10.2017

Das war die erste Idee eine Große Haube zu bauen.

Da sie aber im Wohnzimmer steht erzeug so eine roße Haube eine zu starke Resonanz.
Das klingt dann wie als wenn man Trommelt.

Kleine Hauben sind zu Aufwändig, und auch nicht nötig,
wenn dann mal einer Schauen will kann man ja die Blechhauben schnell runterziehen.
Steffen Froeschle kinobauer.ch
kinobauerkinobauer.ch
(Mailadresse bestätigt)

  21.10.2017

Wie wäre es mit Plexiglashauben dafür bauen, dann ist es geschützt und man kann trotzdem die Funktion sehen...
Nur so ne Idee...
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  21.10.2017

Naja, sind eben normale Relaisschienen :D
Die Oberste mit den Ovalrelais ist genauso breit die eine mit drei Flachrelais 48.

Solche Abdeckungen meine ich: http://sbr-giessen.de/wp-content/uploads/2013/09/FACR-92B1kl.jpg

Nachfertigen ist keine Option... Zu Aufwändig und Originaloptik...


JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  21.10.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von AltesTelefon vom 20.10.2017!  Zum Bezugstext

Währe hilfreich wenn man mal sehen könnte wie diese Schienen aussehen . Ich kann mir im Moment nix darunter vorstellen.
Kann man vielleicht neue anfertigen?
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  20.10.2017

viel Resonanz kommt nicht, ist das denn überhaupt möglich wie ich es mir denke?



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2005 by Fa. A.Klaas
PAGERANK