Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 7900 Themen und 48800 Antworten
Zurück zur Übersicht!   Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Telefone 1967 bis heute (Fax, Handys)
Telefonmuschel Kaputt?
Superingo
(Mailadresse bestätigt)

  22.10.2017

Hallo, wir haben hier ein Orages Telefon. Dieses Telefon ist noch von 1977 Die Bezeichnung lautet: Post Fe TAp 751-1 Bp e 11.77
Wir können zwar mit diesem Telefon hören nur kann man uns nicht verstehen. Ich denke mal es liegt an die Telefonmuschel. Kann mir hier einer sagen wo ich die her bekomme?
Gruß Ingo





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  23.10.2017

Es kann die Hörerschnur sein, aber was bei denen auch nicht unüblich ist,
das die Platine einen Riss in einer der Leiterbahnen hat.
Steffen Froeschle kinobauer.ch
kinobauerkinobauer.ch
(Mailadresse bestätigt)

  23.10.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Superingo vom 23.10.2017!  Zum Bezugstext

Hallo, wenn man gar nix hört kann auch das Spiralkabel defekt sein!
Superingo
(Mailadresse bestätigt)

  23.10.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von AltesTelefon vom 22.10.2017!  Zum Bezugstext

Hallo, Ich habe deinen Tip mal ausprobiert. Rauschen höre ich nicht. Das bestätigt doch das die Sprechkapsel kaputt ist.
AltesTelefon
(Mailadresse bestätigt)

  22.10.2017

Nimm den Höhrer mal ab, halteihn ansOhr und Pusteunten rein.
Wenn du dann oben das pusten als rauschen im Höhrer hörst, ist die Sprechkapsel IO.

Ansonsten gibt die unter Sprechkapsel auf ebay.
Superingo
(Mailadresse bestätigt)

  22.10.2017

Sorry sollte natürlich Telefonkapsel heißen.



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2005 by Fa. A.Klaas