Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 7900 Themen und 48700 Antworten
Zurück zur Übersicht!   Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Telefone 1930 bis 1967
W63a mit hellem Boden
Volkmar K.
(Mailadresse bestätigt)

  23.05.2018

Hallo, seit gestern nenne ich ein blaugrünes/türkis (?) W63a mein Eigen, das keine schwarze Bakelit-Bodenplatte hat sondern eine helle, etwa wie vergilbte Pappe, nicht so wie die elfenbeinfarbene Version sondern fast wie ungefärbt. Das hatte ich bisher schon einmal gesehen aber leider war der Boden da an der Schraube gebrochen. Hier ist alles i. O. Scheint ein Gerät aus der DDR zu sein, kein Export-Gerät. Weiß jemand, wie es dazu kam? Eines mit Alu-Bodenplatte habe ich auch schon seit einger Zeit. Baujahr und Foto reiche ich nach.


Danke und Gruß

Volkmar



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Markus L.
(gute Seele des Forums)

  24.05.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Volkmar K. vom 24.05.2018!  Zum Bezugstext

Sehr ärgerlicher Schaden... die "Verpackungsmoral" hat definitiv nachgelassen!

Sehr interessant (für historisch Interessierte) ist aber die Prägung "Made in Germany - DDR". Offenbar eine Stufe auf dem Schritt zwischen "Made in Germany" und "Made in GDR".
Steffen Froeschle kinobauer.ch
kinobauerkinobauer.ch
(Mailadresse bestätigt)

  24.05.2018

Ein Fall für die Störungsstelle :-(
Hatte ich in letzter Zeit  ein paar mal, man hat den Eindruck, dass die Leute zunehmend weniger denken beim Verpacken...
Volkmar K.
(Mailadresse bestätigt)

  24.05.2018

Hier zwei Fotos. Das Problem ist auch zu erkennen. Der Karton war kaum größer als der Apparat, zum Glück hats weder Boden noch Gehäuse erwischt, dennoch ärgerlich.





Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2005 by Fa. A.Klaas