Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Erfahrung mit Heimbereitern von Sauerstoffwasser gesucht!
Gast (Andreas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.07.2001

Hallo!

Habe mittlerweile sehr viel von Heimbereitern (z. B. http://www.vitalitas.net/gesamt_gbereiche.htm) für sauerstoffangereichertes Trinkwasser gehört, gelesen und gesehen. Ich interessiere mich dafür, hätte aber gerne mehr Informationen. Kann mir evtl. sogar jemand Erfahrungen und dergleichen berichten? Wie ist die Wirkung, sind die wirklich so gut?

Vielen Dank schon mal.

Andreas



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 7
Gast (Walter Reber)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.04.2003

Ich glaube an den Geist des Wassers...
Gast (R.S.Khalsa)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.04.2003
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Reinhard Wahler vom 29.03.2003!  Zum Bezugstext

Lieber Herr Wahler,
wer ist denn dieser Ernährungsspychologe Prof. Hucher.
Wo kann ich im Internet etwas über ihn finden.

Gruß
R.S. Khalsa
Gast (Reinhard Wahler)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.03.2003
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Willi Stenger vom 06.08.2002!  Zum Bezugstext

Gehen Sie bei dem Preis pro Liter nicht nur davon aus, was es aus dem Kasten kostet. Berücksichtigen Sie, dass das Glas oder die 0,2 l Flasche in der Gastronomie meist teuerer ist als ein Glas Bier. Ausserdem lassen sich viele Unternehmen Wasser in Flaschen und Behältern teuer anliefern lassen.
Gast (Reinhard Wahler)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.03.2003
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Uwe Hohlbein vom 07.08.2002!  Zum Bezugstext

Informieren Sie sich doch mal über Prof. Hucher, dann werden Sie sein Zitat auch verstehen.
Gast (Uwe Hohlbein)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.08.2002
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Reinhard Wahler vom 06.08.2002!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Wahler,
wenn der Spruch von Prof. Hucher stimmen würde, bräuchte man keine Grenzwerte von Fremdstoffen im sog. Trinkwasser. Dann könnten wir im übertragenen Sinne, uns an jeder Jauche laben.

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Hohlbein
Gast (Willi Stenger)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.08.2002
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Reinhard Wahler vom 06.08.2002!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Wahler,
In Ihrer Homepage kann man lesen:
" 2001 wurden in Deutschland 2,7 Milliarden Liter Mineralwasser für 10,7 Milliarden Euro umgesetzt."
Das hiese ja, daß 1 Liter rund 4 Euro kosten würde.
Kann das sein?
Gast (Reinhard Wahler)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.08.2002

Humbug, s. focus 31 vom 29.07.02 oderhttp://www.wasserspender24.de unter "merkwürdiges"

Wir sind Lungenatmer, keine Kiemenatmer.

Wasser wirk durch das, was es mitnimmt und nicht durch das was es bringt (Prof. Hucher).



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas