Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung > Hokus Pokus?!
Vita Max
Gast (Roman Fuchs)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.02.2002

Wer hat Erfahrung mit der Vita Max Wasserbelebung?
Bevor ich 400 Euro ausgebe würde ich gerne mehr darüber erfahren, als in den Prospekten steht. Mir ist nämlich nicht ganz klar wie ein in einem Acrylblock eingegossener Quarzkristall der mit Kabelbindern außen ans Leitungsrohr befestigt wird seine Wirkung erzeugen soll.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Andreas Caumanns)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.02.2002

Hallo Herr Fuchs,

laut Peter Ferreira, dem Leiter eines biophysikalischen Instituts, überträgt ein Quarzkristall seine Schwingungsfrequenz ans Wasser. Ich rate Ihnen erstmal, sich eine handvoll Quarzkristalle irgendwo zu kaufen, diese in ein Glasgefäß zu legen und mit Wasser zu übergießen. Lassen Sie dies mal 24 Stunden an einem möglichst nicht zu warmen Ort stehen und probieren dann mal das Wasser, ob es Ihnen anders vorkommt. Sie können auch einfach mal die Familie oder Bekannte zu einem Vergleich zwischen einem Glas Leitungswasser und einem Glas aus dem Krug mit den Quarzkristallen auffordern. Dann werden Sie wahrscheinlich feststellen, daß die meisten das Quarzwasser bevorzugen. Dieser Test kostet Sie vielleicht 10 € für die Quarzkristalle.
Nach diesem Test können Sie sich dann überlegen, wo man sich gute Quarzkristalle beschaffen kann und wie man diese an einem Rohr befestigt (das wird wahrscheinlich der Grund für die Acrylumhüllung plus Bändchen sein). Was daran dann 400 € wert sein soll, können Sie die Herstellerfirma ja mal fragen.
Mit Grüßen aus Berlin,

Andreas Caumanns



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas