Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Suche!
Suche löschen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Dichte von Eis
Gast (Andreas Brunold)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.02.2002

Hallo Zusammen,
ich habe alle alten Beiträge durchgesehen aber leider keine Antwort gefunden auf die Frage wie sich die Dichte von Wasser/Eis bei Normaldruck verändert (z. B. von 0°C bis -100°C).
Vielleicht weiß jemand Bescheid?

Mit bestem Dank

Andreas



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
H2O
(gute Seele des Forums)

  22.01.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von jakeline vom 22.01.2009!  Zum Bezugstext

Liebe Jakeline,

nichts für ungut, aber deine Recherche und entsprechende Erkenntnisse gehen an der Fragestellung vorbei. Ich nehme auch an, dass Andreas in den knapp 7 Jahren seit der Fragestellung eine Dichtetabelle aufgetrieben hat. Jedenfalls hat er sich nicht mehr in diesem Zusammenhang gemeldet.

Gruß
H2O
Gast (jakeline)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.01.2009

lieber andreas deine frage hat mich sehr beschäftigt ich habe ein wenig recherchiert und bin zu folgendem ergebnis gekommen:bei der elektrolyse verändert sich das schalenmodell und ionisierungsenergie nimmt drastisch ab
vlg jakeline
Gast (Ingo Nienhaus)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.03.2002

Hallo Andreas,
die Dichte von Eis bei 0°C beträgt 0,9168 g / cm³ (im Vergleich dazu Wasser bei 0°C 0,9999 g / cm³. Es ist jedoch zu beachten, dass es in Abhängigkeit von Druck und Temperatur Eis in mind. 6 verschiedenen Modifikationen gibt. Eis, dass z.B. tief im inneren eines Innlandeisschildes lagert hat aufgrund des höheren Drucks eine höhere Dichte und andere Struktur, als Eis direkt an der Oberfläche.

Grüsse Ingo
Gast (Tim Herkentrup)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.02.2002


Hallo Andreas,
Ich bin zwar kein Fachmann aber so´n bischen was ist noch hängen geblieben.
Wasser hat seine größte Dichte bei 4 °C, bei höherer und tieferer Temperatur dehnt es sich aus. Darum steigt wärmeres Wasser nach oben und schwimmen Eisberge immer obenauf.
Wie hoch die Dichte nun ganz genau ist kann ich dir aber leider auch nicht sagen.

Gruß Tim



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas