Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Öffentliche Versorgung
Woher kommt das Trinkwasser?
Gast (A.Müller)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.06.2002

Hallo,
ich suche aktuelle Werte, über die Bezugsquellen von Trinkwasser. Also, wieviel Prozent werden aus dem Grundwasser entnommen, wieviel wird aus Oberflächengewässern gewonnen etc. ?

Vielen Dank im Vorraus

A.Müller



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Gast (tröpfchen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von katharina s. vom 11.03.2009!  Zum Bezugstext

Hallo Katharina,

jaja, die deutsche Sprache ist schon schwer, gleichgültig ob Rechtschreibung oder Wasserarten. Bei Letzterem müsste man zunächst definieren, was man überhaupt will. Ich versuche einmal einige Beispiele:

Festes Wasser (Eis), flüssiges Wasser, gasförmiges Wasser (Dampf).

Stehendes Wasser (See, Talsperre ...), fließendes Wasser (nach Norden, Süden, Osten, Westen).

Grundwasser, Quellwasser, Oberfächenwasser (Bach, Fluss, See).

Tau, Nebel, Regenwasser, Schnee, Schmelzwasser.

Unaufbereitetes Wasser (Rohwasser), filtriertes Wasser, enthärtetes Wasser, entsalztes Wasser, entkeimtes Wasser.

Destilliertes Wasser, Trinkwasser, Mineralwasser, Abwasser, Schmutzwasser, geklärtes Wasser.

Salzarmes Wasser, salzreiches Wasser, warmes Wasser, kaltes Wasser.

Diese Auflistung könnte man noch stundenlang fortsetzen. Du siehst, Wasserarten gibt es "unendlich" viele. Man muss also die Frage präzisieren oder man kann Seiten mit (unsinnigen ?) Antworten füllen.

Gruß aus der Pfalz
Tröpfchen

Übrigens:AndeinemComputeristdieGroßmachtastekaputt, anmeinemklemmtmanchmaldieLeertaste.IstbeidesblödfürdenLeser.

Gast (katharina s.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.03.2009

hallo,

ich bin katharina und ich und meine freundien brauchen dringent tips

meine frage ist: wie viele wasser arten gibt es (könnten sie alle einzelt nennen denn wir brauchen das für die schule für den riffarad über wasser und wir haben nämlich ausgewält wie viel wasser arten gibt es

mit freundlichen grüßen katharina
Gast (Martin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.06.2002
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wolf Lüerßen vom 19.06.2002!  Zum Bezugstext

Hallo Wolf,

ich brauchte das auch mal für die Schule, steht hier im Lexikon. Ich glaube das waren Flüße Bäche und Seen.

Martin
Gast (Wolf Lüerßen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.06.2002
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Gerd-W. Klaas vom 18.06.2002!  Zum Bezugstext

Sehr geehrter Herr Klaas,

was genau bezeichnet der Begriff Oberflächenwasser?
Gast (Gerd-W. Klaas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  18.06.2002

Sehr geehrter Herr Müller, die
Förderung verschiedener Wasserarten sieht wie folgt aus

Alte Bundesländer             Neue Bundesländer

Oberflächenwaser ca 26 %      ca 40 %    
Quellwasser      ca  8 %      ca  6 %
Grundwasser      ca 66 %      ca 54 %

Alle Angaben von 1997 sie werden sich aber im Jahr 2001 kaum geändert haben

Mit freundlichen Grüßen

Gerd-W. Klaas

     



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas