Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Biologie / Gesundheit / Medizin
Deionat - Vollentsalzte Wasser
Gast (Damir Dasek)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.10.2002

Darf man in notfalls mit Deionat Augen Spülen?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 6
Gast (Kathrin Schwarz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.11.2007

Naja, ich geh mal davon aus, das in dem Fall ja schon Salze im Auge sind, die man grade rauskriegen will(z.B. HCl, NaOH). Durch das Deionat kommt es also zu einer Verdünnung auf ein verträgliches Maß.
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  25.04.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Franz Lagler vom 25.04.2007!  Zum Bezugstext

...verträgt sich prima, Franz.
Gruß
Wilfried
Gast (Franz Lagler)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.04.2007

Wie verträgt sich DEIONAT mit NIRO 1.4301???
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  24.03.2004

Hallo,

klar kannst Du. Normales Wasser aus der Leitung oder im Schwimmbad enthält, wie Deionat, ebenfalls viel weniger Salze als die Augenflüssigkeit und steht keineswegs im osmotischen Gleichgewicht. Doch Augen öffnen unter Wasser oder Wasserspülungen schadet ihnen nicht, denn die Augen können das gut vertragen und die Zellen platzen eben nicht so einfach.

Im Notfall (Säure oder noch schlimmer Lauge im Auge) ist das nächste beste Wasser besser als langes Rumüberlegen.

Gruß Heiner
Gast (Jan Wahmes)
(Gast - Daten unbestätigt)

  24.03.2004

das würde ich lieber lassen. da sämtliche zellen im menschen nicht vollentsalzt sind sondern lösungen verschiedener mineralien enthalten würde das wasser quasi versuchen das ungleichgewicht auszugleichen und in die zellen strömen. die würden dann platzen...
Gast (Rainer Schmitz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.10.2002

Hallo,

also wenn ich Salzsäure in den Augen hätte, wäre mir egal mit welchem Wasser ich meine Augen spüle.

mfg
Rainer



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas