Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Beton- und Stahlaggressivität
Gast (Susanne Lessing)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.04.2003

Guten Tag,
für die Versenkung eines Vorratstankes sollen die beton- und stahlaggressiven Eigenschaften des Wassers bzw. des Bodens bestimmt werden. Die zu bestimmenden Parameter sind in der DIN 50929 bzw. DIN 4030 enthalten.  - Kein Thema !
Meine Frage: Zusätzlich soll noch der spezifische Erdausbreitungswiderstand  bestimmt werden. Ist dieser identisch mit dem spezifischen Bodenwiderstand gemäß DIN 50929 ?
Weiterhin sollen Aussagen zu vagabundierenden Streuströmen und den Schutzstrombedarf gemacht werden. Darüber ist den v.g. DIN's keine Aussagen zu entnehmen.
Wer kann mir einen Tip geben, wo ich hierüber Auskünfte erhalten kann ???
Danke
Susanne



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Wilm T. Klaas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.02.2004

Sehr geehrte Frau Lessing,

Ihre Frage würde vermutlich besser in ein Elektrotechnik Forum passen ;-)
Aber ich sollte Ihnen auch ein wenig weiter helfen können.

zum Thema Bodenwiderstand:
http://www.pflaum.de/de.dir/de/archiv/2002/05/a_de-mpa02.html

zum Thema Schutzstrombedarf:
http://www.petroplan.ch/was_ist_kks.htm

zum Thema vagabundierende Streuströme:
Der Begriff "vagabundierende Streuströme" ist doppelt bemoppelt, da (abgesehen von ganz wenigen Ausnahmen) Streuströme unerwünscht sind. Streuströme können z.B. von benachbarten Stromkabeln, Elektrisch betriebenen Schienenfahrzeugen oder anderen Elektrotenchnischen Anlagen ausgehen. Auf die Korrusion von Stahl sollte es jedoch eigentlich nur Einfluss haben, wenn es sich um Gleichstrom handelt.
Spontan fallen mir kaum Anwendungen von Gleichstrom mit ausreichend hohen Spannungen ein.
1. eine HGÜ (Hochspannungs Gleichstrom Übertragung )Verbindung (z.B. Frankreich-England)
2. Industrielle elektrolyse Anlagen
3. Gleichstrom Bahnen

Und hier auch noch ein Link zu vagabundierenden Gleichströmen:
http://www.petroplan.ch/was_ist_kks.htm

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Wilm T. Klaas

Cand.-Ing. der Elektrotechnik ;-)



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas