Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Zu geringer Wasserdruck in der Wohnung
Gast (Thomas Schuhmacher)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.05.2003

Hi, brauche ein wenig hilfe. Bin in eine neue Wohnung eingezogen, in der nur so ein geringer Wasserdruck herrscht, dass wenn man zwei Hähne gleichzeitig öffnet es aus beiden nur heraustropft. Nach aussage von Sanitärhandwerkern die zur Zeit in der Wohnung noch tätig sind, liegt das Problem an der Leitung zwischen mir und des unter mir lebenden Nachbarns. In gesmaten Haus ist Druck nur bei mir nicht! Gibt es irgendein Gesetzt, das einen gewissen Wasserdruck vorschreibt, den so ist das nicht menschenwürdig (Deutschlandweit gesehen). Oder um wieviel kann ich die Miete in so einem Fall kürzen?

MFG Thomas



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 6
Gast (Gerhard Riedel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.05.2004

Ich darf doch annehmen, dass der Absperrhahn für die Wohnung VOLL und nicht nur eine Umdrehungen geöffnet ist ? Aller Druck nützt wenig wenn der freie Querschnitt arg reduziert ist...
Gast (Nadin )
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.04.2004

Habe deinen Artikel gelesen und habe das selbe Problem.konnte bisher auch nichts finden.bist du schon schlauer?wenn ja vieviel kann man mindern?
Gast (wasser.de team)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.05.2003

Lieber Herr Schuhmacher,
unterhttp://www.wasser.de können sie die Lösung des Mindestwasserdrucks (Lexikon) finden. dort steht wir hoch der Mindestdruck sein muß.
Viel Spass beim Stöbern

ihr wasser.de team
Gast (Thomas Schuhmacher)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.05.2003
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Jürgen Kulzer vom 10.05.2003!  Zum Bezugstext

Ja, da war ich auch schon, aber Toilette ist immer was anderes als das Wasser aus dem Wasserhahn. Habe so ein Beispiel noch niergends gefunden.
Gast (Marco Blatter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.05.2003

Hallo Thomas

Ich komme aus der Schweiz, und bei uns gibt es so ein Gesetz. Dieses schreibt vor das ein Fliessdruck von 1 bar gewährleistet werden muss.
Wenn bei euch noch handwerker im Haus sind kannst du ja einen von ihnen fragen ein guter Sanitarmonteur sollte das wissen.  
Gast (Jürgen Kulzer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.05.2003

Hallo Thomas,

schau dir mal die Seite von ARD Ratgeber Recht unterhttp://149.219.195.60/fragen/view/rf03453.html an.

Gruß Jürgen
--------------------------
http://www.verentsorger.de
Die Internetplattform für Ver- und Entsorger



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas