Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Wasserionen
Gast (Erhardt Eckhehardt)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.11.2003

Hallo!!
ich habe einige fragen:
Wie kann ich Ionen in einem Experiment nachweisen???
Was ist das Phänomen der Wasserhärte??
Wie kann man Kalk leicht entfernen??
Was steckt chemisch dahinter??



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.11.2003

Hallo,

Irgendwelche Ionen vorhanden? Dann wie im anderen Beitrag beschrieben durch Messung der el. Leitfähigkeit.

Bestimmte Ionen vorhanden? Dann das jeweils dafür geeignete chemische Nachweisverfahren anwenden (Dazu muss man aber schon ein klein Wenig zuvor in die Chemie einsteigen).

"Wasserhärte"? Das ist das Vorhandensein von Ionen im Wasser, die mit Seifenmolekülen schwer lösliche Niederschläge bilden und somit zumindest einen Teil der Seife reinigungstechnisch unwirksam machen. Im Prinzip tun das die meisten Metallionen, im Trinkwasser spielen hierbei aber nur Calcium und Magnesium eine nennenswerte Rolle, so dass nur diese unter "Wasserhärte" gemeint sind.

Verkalkung: Kruste aus Calcium/Magnesium-Carbonat, die mit Säuren (Essig genügt schon) wieder gelöst werden kann. Kann auch aus Calciumsulfat bestehen und ist dann nicht in Säuren löslich. In beiden Fällen begünstigt eine hohe Temperatur (Heizstäbe, Wärmetauscher) die Bildung von "Kalk"ablagerungen.

Gruß Heiner
Gast (Andreas Caumanns)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.11.2003

Hallo Herr Eckhehardt,

Ionen im Wasser können Sie durch Stromfluß nachweisen. Wenn Sie Gleichstrom an das Wasser anlegen, fließt kein Strom, wenn das Wasser keine gelösten Stoffe (also Ionen) enthält.

Kalk können Sie mit Essig lösen, besonders gut, wenn zusätzlich Wärme zugeführt wird. Z.B. beim Wasserkocher.

Die anderen Fragen bitte ich sich von Experten beantworten zu lassen. Herzliche Grüße

Andreas Caumanns
Gast (RohrAbwasser)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.11.2003

Leider weiss ich darauf keine antwort!
ich möchte dir jedoch sagen,dass sie ziemlich anspruchsvoll sind!!
trotzdem viel erfolg und viele antworten!!



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas