Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Wasser und pH-Wert
Gast (Martin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.03.2004

Hallo,
ich habe mal wieder eine Frage und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Meine Frage:
Ändert sich mit veränderlicher Temperatur auch der pH-Wert von Wasser ?
Meine Frage beruht auf folgenden Versuch den ich zu Hause gemacht habe:
Ich habe normales Leitungswasser destilliert. Das Kondensat habe ich aufgefangen. Es hatte eine Temperatur von ca. 70°C und einen pH-Wert über 8.
Während des Abkühlens sank der pH-Wert auf bis zu 6 ab (bei einer Temperatur von ca. 40°C).
Das Leitungswasser selber hatte vor dem destillieren einen pH-Wert von 7,9 (ich wohne in ländlicher Gegend, Grundwasser als Trinkwasser).
Während die Leitfähigkeit vorher 250uS betrug, hatte das Destillat nur noch 9,5uS.
Warum ist der pH-Wert vom Destillat so wiedersprüchlich ?
Weder mein Chemie- noch mein Physiklehrer konnten mir das erklären.
Ich danke im Vorraus.

Martin



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.04.2004

Hallo,

der pH ist etwas v. d. Temperatur abhängig. Aber auch die üblichen pH-Messverfahren sind temperaturabhängig. Wenn möglich, deshalb immer erst auf 25°C abkühlen lassen, dann messen.

Destilliertes Wasser ist zunächst praktisch CO2-frei. Beim Abkühlen kann es CO2 aus der Luft aufnehmen und sich dadurch der pH nach unten ändern. Im pH-Bereich um 7 genügen dazu sehr geringe Mengen.

S. auchhttp://www.wissenschaft-technik-ethik.de/wasser_loesung.html

Gruß Heiner



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas