Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Biologie / Gesundheit / Medizin
Soda-Maxx....gut für die Gesundheit?
Gast (DaniO)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.07.2004


hallo,

ich habe letzte woche zu meinem geburtstag eine soda-maxx bekommen. natürlich habe ich das gerät auch sofort ausprobiert, nachdem ich dann so ungefähr einen liter getrunken habe, bekam ich ganz fürchterliche kopfschmerzen. Die nächsten 2 tage war ich dann auch wegen dieser extremen kopfschmerzen krank geschrieben, und jetzt am wochenende machten sich dann auch noch fieber, schüttelfrost, erbrechen und durchfall bemerkbar. jetzt gerade trank ich wieder 2 gläser und mir wird direkt wieder ganz komisch, liegt das wohl an dem leitungswasser? oder hab ich mir das irgendwoanders eingefangen?!

was ist denn allgemein eure meinung zu diesem gerät?!

LG dani :)



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (DaniO)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.07.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Anke Führer vom 12.07.2004!  Zum Bezugstext


hi anke,

beim amt hab ich nicht nachgefragt, ich lag allerdings die ganze letzte woche flach, es hat sich herausgestellt das ich Pfeiffersches Drüsenfieber habe, also kenn ich auch jetzt die Ursache für meine Beschwerden! aber danke für die antworten...

cu
Dani
Gast (Anke Führer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.07.2004

Hallo,
ich würde sagen Du hast Dir 'nen Virus eingefangen;
Hast Du beim zuständigen Wasseramt mal nachgefragt, wegen den Werten von Eurem Leitungswasser?

Gruß Anke
Gast (Josef Egger)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.07.2004

Am Sode Maxx liegt das bestimmt nicht.
Er versetzt zwar das Wasser mit Kohlensäure aber Mineralwasser ist nichts anderes, im Gegenteil Dein Mineralwasser ist wenigstens frisch, gekauftes kann 6 Monate alt sein und wird auch als frisch verkauft!!!



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas