Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Elektronik im destillierten Wasser
Gast (Michi)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.07.2004

Hi,
möchte eine platiene (Betriebsspannung 12V) in einem Behälter mit destillierten Wasser betreiben, hab zwar alles mit Plastik-Lack überzogen, will aber unter keinen umständen einen Kurzschluss riskieren. Kann ich normales destillierten Wasser verwenden? Ab wann wird es Leitend (Behälter ist offen)? Kann mir da jemand ein Messgerät empfehlen um die Leitfähigkeit zu Überprüfen? und ab welchem Wert muss ich das Wasser Wechseln?

Vielen Dank,
Michi



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Michael Mertens)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.07.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von R. Gerl vom 18.07.2004!  Zum Bezugstext

Wenn schon, dann auch die Leitfähigkeit messen:
http://shop.wasser.de/index.pl?kategorie=1-7-3&job=artikel&artikel=1000157
Gast (R. Gerl)
(Gast - Daten unbestätigt)

  18.07.2004

Du kannst ja mal auf dem folgenden Link nachschauen, dort kannst du Geräte bestellen, die die Leitfähigkeit der Teilchen im Wasser messen können.
Bei einer Dauerlsöung wäre eine automatische Kontrolle mithilfe dieser "TDS-Meter" dann auch relativ leicht zu verwirklichen.

http://www.perfektegesundheit.de/shop/product_info.php?cPath=54_60&products_id=224

Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.07.2004

Hallo,

kommt auf die Schaltung an. So lange keine hochohmigen Eingänge oder kleinste Signalströme im MikroA-Bereich vorliegen, ist es vermutlich ok. Kurzschlüsse im herkömmlichen Sinne gibt es nicht einmal in Salzwasser. Aber je leitfähiger das Wasser, desto größer natürlich sein möglicher Störeinfluss auf Elektroniken.

Gruß Heiner

http://www.wissenschaft-technik-ethik.de




Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas