Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Verwirrung ohne Ende
Gast (Robert Liebenow)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.08.2004

Hallo zusammen,
das einzige,was ich jetzt nach vielen verbrachten Tagen und ! Nächten am PC zum Thema Trinkwasser weiss ist,das ich nix weiss.
Ich kauf mir also keinerlei Gerätschaft und sauf das Wasser aus der Leitung und/oder wie bisher Mineralwasser.Oma&Opa haben das auch bis ins hohe Alter überlebt.
Freundliche Grüsse,
Robert Liebenow,Regensburg



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Cor de Vries)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.08.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 09.08.2004!  Zum Bezugstext

Vielleigt doch etwas vorsichtiger,  etwas mehr Ethik in der Sache legen.
Das Trinkwasser von heute  ist ja doch wohl sehr gefährdet durch intensive Industrie, Auto´s,  Umweltverschmutzung usw.

Und Leben tun Sie nur einmal !

mfG
Cor

http://www.puresta.com

 

Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.08.2004

Hallo,

das geht einem so ziemlich bei jedem Thema so. Es sei denn, man ist in der Lage, die Spreu vom Weizen zu trennen. Dazu ist eine wissenschaftlich-technische Grundbildung hilfreich, vor Allem aber eine gesunde Skepsis.

Im Übrigen haben Sie ja schon den nach heutigem Wissensstand richtigen Schluss gezogen: Leitungswasser saufen und that's it, eigene Aufbereitung nein danke!

Gruß Heiner


http://www.wissenschaft-technik-ethik.de



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas