Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
warum braunes wasser bei einem eisengehalt von 01mgl
Gast (roland)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.09.2004

ich habe einen rammbrunnen der einen eisengehalt von 0,1mg/l ph wert 8.0 hat.
das problem ist,dass das wasser nach ca 20 min leicht bräunlich wird.warum?
welcher wert stimmt wahrscheinlich nicht?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.09.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von roland vom 28.09.2004!  Zum Bezugstext

Hallo,

ich wäre da eher skeptisch, ob diese Teststreifen überhaupt einen vernünftigen Eisenwert liefern. H2O hat Recht: Bei einem normalen Wasser-pH ist Fe(III) bereits ausgefallen (und dürfte deshalb vom Teststäbchen nicht mehr erfasst werden). Fe(II) wird rasch zu Fe(III) oxidiert, sobald Sauerstoff ans Wasser kommt und fällt dann auch aus. Damit wird das Fe(II) immer weniger. Dann zeigt der Teststreifen freilich entsprechend wenig bis gar nichts an.

Ein anständiges Fachlabor ist eben durch Teststreifen nicht ohne Abstriche zu ersetzen.

Als Einfachst-Methode fällt mir da spontan ein:
Durch Zugabe eines Oxidationsmittels alles Fe zu Fe(III) oxidieren, durch Säurezugabe lösen, mit KSCN-Lösung nachweisen, Rotfärbung mit Fe-Lösungen bekannten Gehalts vergleichen.

Doch auch hier Vorsicht: Chemie, insbesondere die chemische Analytik, hält haufenweise Fallstricke bereit. Über die stolpern auch Fachleute immer wieder mal.

Gruß Heiner


http://www.wissenschaft-technik-ethik.de
Gast (roland)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.09.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 28.09.2004!  Zum Bezugstext

auf der packung steht nur test für fe 0,00-1,0 mg/l aquarium für süß-und seewasser mehr nicht.
gib es da eine bestimmte marke für die teststreifen oder flüssigkeit.
Gast (H2O)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.09.2004

wenn das Wasser verzögert braun wird, deutet das auf einen Gehalt an Eisen(II). Durch Oxidation mit Luftsauerstoff wird das zweiwertige Eisen zu dreiwertigem Eisen aufoxidiert und fällt als braunes Eisen(III)hydroxid aus. Gibt Ihr Analysenwert einen Gesamteisengehalt, einen Gehalt für Eisen(II) oder den Gehalt an Eisen(III) an? Eventuell ist auch Mangan im Spiel.



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas