Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges > Zum Forum
Wasser aus Griechenland
Gast (Tina Hippel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.12.2004

Ah ja. Das wäre geklärt lieber Lothar, aber was macht ein Rentner wie du überhaupt in Griechenland, bzw. ist es in Griechenland so langweilig, dass man sich mit deutschen, schwerwiegenden Wasserfragen im Internet beschäftigen muss?

Übrigens danke für deinen Wassertip, ist zwar nicht wirklich gelungen, hab aber schon eine ähnliche Lösung gefunden.

Gruss
Tina



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (JayBee)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.12.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lothar Gutjahr vom 22.12.2004!  Zum Bezugstext

Hallo Lothar,

wirklich schön hast Du´s auf den Alkioniden, Du von der Athene geküsster Grieche ;-)
Für Weinachten sind bei uns übrihens auch "scheusslich kalte" 10° plus angesagt, allerdings mit stürmischen Regengüssen, was kaum besser als allmorgendliches Eiskratzen ist. Da zaubern die mittlerweile spottbilligen Internetgebühren einem auch kein Lächeln aufs Gesicht, aber wir sind ja eh das Volk der Jammerlappen ;-)

Kala Christougenna ins paradiesische GR

JB
Gast (Tina Hippel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.12.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lothar Gutjahr vom 22.12.2004!  Zum Bezugstext

Schon passiert.

Hab mich gleich ma ganz dezent bei dir im Gästebuch eingetragen.

tschüssle
Gast (Lothar Gutjahr)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.12.2004

Hallo Tina,

hier lebt man einfach; sogar ohne IKEA,smile. Gibt es aber auch seit letztem Frühjahr am Flughafen draussen.

Kuck halt mal rein beihttp://www.alkionides.info , dann siehst du in etwa was mir hier Freude bereitet. Seiten über die Entstehung unsere eigenen Olivenöls sind gerade in Arbeit.

Ja und jetzt sind wir mitten im tiefen Winter mit heute sogar scheuslich kalten 10 Grad plus. Unsere Rosensträucher stehen in voller Blüte es grünt rings herum und wird so Mitte Februar bis Ende April in einem kleinen Blütenmeer gipfeln, welches dann ziemlich rasch der Sonne und teilweise auch den Ziegen zum Opfer fallen wird. Boote sind an Land gezogen, da gibt es etwas Wartungsarbeiten zu tun. Aber für das Internet bleibt im Winter genug Zeit. Nur leider sehr teuer im Vergleich zu Deutschland.

Liebe Grüsse aus GR

Lothar



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas