Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt
Thermalwasser ohne Ende???
Gast (Ekkehard Neugebauer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.02.2005

Thermalwasser, der grosse Freizeitspass. Zur Gesundung und Gesunderhaltung ist jedes Wasser über 28 Grad (23) als Thermalwasser zu bezeichnen. Also, natürliches Thermalwasser ist nicht notwendig, zumal es zahlreiche andere Temperaturträger gibt, wie Schlamm, Moor,  etc.
Sind die Thermalwasservorräte erneuerbare Resoursen oder ein Angriff auf die letzten Trinkewasserreserven der Erde?

Das Thermalwasserbecken das von Regensburg bis zur Schwäbischen Alb geht in etwa 800 m Tiefe, soll eine Schüssel gefangenen Gletscherwasers sein das sich über die Zeit aufgewärmt hat durch untereschiedliche Ursachen und als eines der letzten Trinkwasserreserven gilt.
Jetzt soll es einen merkbaren Fördertrichter geben der daraufhinweist das es nicht wiederauffüllbare Vorräte von Tiefenbecken gibt.

Einigen Stellen hin zur Schwäbischen Alb an denen das Wasser austrat sollen trocken gelegt sein und das wäre ein erstes Warnsignal, das die Mähr vom rückfliessenden Regenwasser als Märchen  entlarfe.
Wer weiss mehr über dieses Thema. Thermalwasserspass auf Kosten der Zukunft??
Für jeden Beitrag bin ich dankbar, E. Neugebauer



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 0



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas