Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges > Zum Forum
Überarbeitetes Forenprogramm
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  08.02.2005

Liebe Wasserfreunde,

seit heute ist ein neues Forenprogramm im Einsatz.
Registrierte Mitglieder haben ab jetzt die Möglichkeit durch die Bewertung der einzelnen Beiträge selbst mitzuentscheiden, welche Beiträge im Forum erwünscht und welche nicht erwünscht sind.

Auch ist es jetzt möglich einzelnen Usern "Guten Seelen" die Möglichkeit zu geben stärker als den restlichen Usern Einfluss zu nehmen.

Weitere Neuerungen, sind in Planung und werden nach und nach umgesetzt.

Gruß Wilm T. Klaas



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 39
Testzugang Wilm
uniwasser.de
(Mailadresse bestätigt)

  16.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf einen gelöschten Beitrag vom 16.03.2005!  Bezugstext gelöscht

Ich werde echt vergesslich....

hatte vergessen, das geänderte Script auf den Server zu übertragen, bitte um Verständnisse und erneute Prüfung!

Nachtrag: Wenn Ihnen bei einem der Beiträge in diesem Thread ungerechtfertigt Punkte abgezogen wurden, bitte ich dieses zu entschuldigen. Dieser Sachverhalt entstand durch Probebewertungen und wird bei Gelegenheit eventuell wieder berichtigt!

Gruß Wilm T. Klaas
H2O
(gute Seele des Forums)

  16.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Testzugang Wilm vom 16.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Klaas
tut mir leid sagen zu müssen, dass das bei mir immer noch nicht funktioniert. Wenn ich als sehr bedenklich werte, steigt die Punktzahl um zwei Punkte an.

Gruß
H2O
Testzugang Wilm
uniwasser.de
(Mailadresse bestätigt)

  16.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 16.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Wilfried,

Danke für den wichtigen Hinweis. Ich habe mich gerade auf den Weg gemacht und den Fehler gesucht und gefunden. Leider hatte ich mich an einer Stelle vertippt. Der Fehler ist jetzt behoben!
Dieser Trat "nur" bei der Einschätzung von Antworten mit der Zugangsart "mailsdresse bestätigt" auf.

Wie gesagt, der Fehler ist behoben und ich sehr froh, dass er entdeckt wurde. Den Speicher für die Einschätzungen habe ich gelöscht, so dass ein erneutes Einschätzen der bereits eingeschätzten Beiträge möglich ist.

Gruß Wilm T. Klaas

Gruß Wilm T. Klaas
JayBee
aquagmx.eu
(gute Seele des Forums)

  16.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 15.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Wilfried,

Habe das gerade noch mal abgecheckt (sofern ich die Möglichkeiten habe). Bei einer "bedenklich" Bewertung sinkt der Wert um 10, bei einer "sehr bedenklich" Bewertung fliegt er sofort raus - der Fehler ist also bei mir nicht reproduzierbar, muss also am Status liegen. Ich denke Wilm wird das überprüfen.
Nur das ich jetzt den Spammer Preusche nicht mehr rausschmeissen kann, da ich ja nur einmal eine Wertung abgeben kann ... na ja muss halt wer anders machen ;-)

Gruss

JB
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  16.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 15.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Klaas,

Sie schreiben: " Ich kann nur nocheinmal wiederholen, beurteilen Sie selbst die Unbedenklichkeit der Beiträge. Sonst kann man nicht erwarten, dass sich bei einem Beitrag die Unbedenklichkeitseinschätzung ändert!"

Gerade heute spült es das Topic "Trinkwasserfilter als externes Gerät" wieder nach oben.
Nach meiner Bewertung "sehr bedenkich" verbesserte (!) sich die Bewertung bei Herrn S.Preusche von 15% auf 17%.
Auch eine negative Bewertung der anderen Werbebeiträge, z.B. von Christian Fliegner und Gunnar verbesserte diese auf 17%.

Beste Grüße
Wilfried
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  15.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 14.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Wilfried,

von ungeprüft kann keine Rede sein!
Denn alles was unserer Meinung nach nicht ins Forum gehört, wurde damals schon gelöscht. Das auch wir nur Menschen sind und somit auch Fehler machen ist jedoch kein Geheimnis. Mal gab es Zeiten, da wurde rigoros alles annähernd fragwürdige gelöscht und mal wurde sehr viel gurchgehen lassen.
Ich kann nur nocheinmal wiederholen, beurteilen Sie selbst die Unbedenklichkeit der Beiträge. Sonst kann man nicht erwarten, dass sich bei einem Beitrag die Unbedenklichkeitseinschätzung ändert!
http://www.wasser.de/aktuell/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000001482 hat ja immernoch 40 Punkte!

Eines noch, dass mit den alten Beiträgen "nach oben schwämmen" hat sich vermutlich bald erledigt.

Gruß Wilm
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  14.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 14.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Klaas,

>> Hätte ich 7000 alte Nachrichten durchlesen und nachträglich bewerten sollen?<<

Natürlich nicht, aber wenn schon ungeprüft, hätten es dann 10 oder 15 Punkte für die alten Beiträge nicht auch getan?

Wer als Gast dieses Forum besucht, wird diese Balken erstmal als eine Art demokratische Bewertung verstehen. Da alte Beiträge immer wieder nach oben geholt werden (ein Schelm wer Böses dabei denkt ;-))
entsteht ein total falscher Eindruck. Alte Banalitäten präsentieren sich mit 40 Punkten, während neuere, fundierte Richtigstellungen mit 15 Punkten vergleichsweise wenig glaubwürdig erscheinen.

Das Thema des Max Huber ist doch das beste Beispiel. Da spielt sich der Filter- und Osmosegerätehandel gegenseitig die Bälle zu - mit Angabe von e-mailadressen und sogar Telefonnummern. All diese Beiträge scheinen mit 40 Punkten für einen Neuling vertrauenswürdig, eine neuere, fundierte Richtigstellung, mit 15 oder 20 Punkten aber nicht.

Beste Grüße
Wilfried
JayBee
aquagmx.eu
(gute Seele des Forums)

  14.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 14.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Wilfried,

Bedenklichkeit hat nichts mit Qualität zu tun - es geht da mehr darum Spammer, die mit Werbelinks Opfer finden wollen und via Google & Co. ihre Seite durch Links aus diesem, bei Google immer recht hoch geranktem Forum, auf ihre Seiten diese auch zu pushen, das Leben zu erschweren. Auch "spassige" Schüler verlieren die Lust, wenn ihr Nonsense-Beitrag nach wenigen Minuten verschwindet.

Gruss

JB
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  14.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 14.03.2005!  Zum Bezugstext

Und nocheinmal:

Alte Beiträge, die vor der Einführung des neuen Systems geschrieben wurden, haben alle eine Punktzahl von 40 verpasst bekommen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Beitrag bedenklich ist, z.B. beleidigend, rechtswiedrig oder übermäßig werbebotschaften enthält, können sie Ihre Meinung durch klicken auf den Link "sehr bedenklich" unterhalb von diesem Beitrag ausdrücken.
Da fast alle alten Postings von mir gelesen wurden, und ich sehr bedenkliche Beiträge auch zu Anfangszeiten gelöscht habe, bin ich davon ausgegangen, dass so gut wie keine bedenklichen Nachrichten darunter sind!
Hätte ich 7000 alte Nachrichten durchlesen und nachträglich bewerten sollen?

Gruß Wilm T. Klaas
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  14.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 11.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Klaas,

kapiert habe ich das System inzwischen auch, nur der Nutzen scheint mir doch sehr zweifelhaft.
Da fragt z.B. am 26.04.2004 ein Max Huber nach einer Trinkwasseraufbereitungsanlage. Diese eine schlichte Frage wird mit 40 Punkten abgesegnet, von wem auch immer und der Herr Huber ward nicht mehr gesehen, bedankt sich nicht einmal für die 43 Antworten.

Welche Unbedenklichkeit wird denn da wofür und von wem zertifiziert?
Ich finde das Forum super, aber das Unbedenklichkeitssystem eher bedenklich.

Beste Grüße
Wilfried
Gast (H2O)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 11.03.2005!  Zum Bezugstext

Alles klar jetz hab ichs glaube ich kapiert, nochmals danke.

H2O
Gast (H2O)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 11.03.2005!  Zum Bezugstext

vielem Dank für die Erläuterung, diesen Beitrag schreibe ich als Gast zu testen ob ich dafür 15 oder 40 Punkte erhalte.

H2O
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  11.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 11.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo,

das ist so nicht richtig, nicht Sie hatten 40 Punkte sondern einer Ihrer Beiträge! Und dem ist auch noch so: http://www.wasser.de/aktuell/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000002191
Warum dem so ist, lesen sie bitte in der Antwort an H2O direkt hier drunter.

Gruß Wilm T. Klaas
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  11.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 11.03.2005!  Zum Bezugstext

Um es NOCHEINMAL deutlich zu sagen,

Sie als Person bekommen keinen Punktabzug! Höchstens einer Ihrer Beiträge!
Beiträge eines Gastes (also nicht registriert) bekommen als Startkapital 15 Punkte.
Also bekommt ein Registriertes Mitglied 5 Punkte Vertrauensvorschuß.
Alte Beiträge, die vor der Einführung des neuen Systems geschrieben wurden, haben alle eine Punktzahl von 40 verpasst bekommen.

Wenn es einen neueren Beitrag eines unregistrierten Benutzers mit 40 Punkten gibt, wurde er von mehreren Personen als Nützlich eingestuft. Ist aber sicherlich nicht die Regel.

Gruß Wilm T. Klaas
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  11.03.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 11.03.2005!  Zum Bezugstext

Hallo H2O,

dem kann ich nur beipflichten. Ich hatte auch schonmal 40 und sehe bei mir gerade einen roten Balken.
Meine Befürchtung - Beitrag vom 18.02.05 - scheint doch nicht ganz unbegründet.

Beste Grüße
Wilfried
H2O
(gute Seele des Forums)

  11.03.2005

Hallo Herr Klaas,

ich habe den Eindruck, dass das mit den Unbenklichkeitspunkten noch nicht so ganz stimmt. Wenn ich mich z.B. einlogge bekomme ich für einen Beitrag 20 Punkte. Als Gast also wenn ich mich nicht einlogge bekomme ich 40 Punkte ?
Oder kriege ich etwa schon Punktabzug ? ;)

Gruß
H2O
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  20.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 12.02.2005!  Zum Bezugstext

Sehr geehrter Herr Grimm,
liebe Wasserfreunde,

das Loginverfahren ist überarbeitet und sollte jetzt auch z.B. mit abgeschalteten Cookies funktionieren. Im Falle von Problemen beim Einloggen, würde ich mich sehr über Beschreibungen der Fehler freuen.

Bei deaktivierten Cookies ist eine (jeweils während einer Sitzung) feste IP nötig um eingeloggt zu bleiben.

Gruß Wilm T. Klaas
Sven Lippert
sven.lippertstud.uni-stuttgart.de
(Mailadresse bestätigt)

  18.02.2005

Hallo Herr Klaas,

an dieser Stelle herzlichen Dank für die Pflege dieses Diskussionsforums! Durch Ihre aktuellen Neuerungen hat das Forum nochmals viel dazu gewonnen. Besonders hilfreich finde ich, dass man nun mit einem Link zu dem Post geführt wird, auf den sich eine Antwort bezieht (insbesondere prima bei längeren Threads, in denen eine Person mehrmals am Tag gepostet hat).

Viele Gruesse,
Sven Lippert
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  18.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 18.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Klaas,

ich habe bei diesem Beurteilungsverfahren ein ungutes Gefühl. Wie kann man sich gegen eine ungerechte Beurteilung wehren?
Wenn ich z.B. sehe, daß der Balken von Heiner Grimm deutlich kürzer ist als meiner, dann kann da was nicht stimmen - es sei denn, je kürzer der grüne Balken, umso wertvoller der Forist (?).

Beste Grüße
Wilfried

Nachtrag: innerhalb der letzten 10 Min. wurde mein Balken auch deutlich kürzer *staun*
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  18.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 17.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Grimm,

zunächst erstmal danke für die offenen Worte.

Mit den Cookie-Muffeln waren nicht nur Sie sondern auch eine ganze Menge anderer User gemeint, deren Motive ich sehr gut nachvollziehen kann. Ich fand nur leider kein anderes Wort und eine Umschreibung ala "User, die Ihre Cookies deaktiviert haben" kam mir etwas verwirrend vor.

Jetzt aber zum wichtigeren Teil:
Zitat: [Wenn mir ein Beitrag nicht gefällt, dann kann ich ja meinen Senf dazugeben mit Erläuterung was daran m.E. nicht stimmt.]

Auch über Begründungen in Auswahlform hatte ich nachgedacht, z.B.
„Doppeltes Posting“
„Schleichwerbung“
„beleidigend“
etc.

Die Grenzen zwischen normalen Beiträgen und solchen die einem Forum und somit den Usern schaden ist oft fließend. Und ich finde eine Einschätzung einfach gerechter, um so mehr an der Entscheidungsfindung beteiligt waren. Ich vermute aus diesem Grund gibt es auch in Deutschland Schöffengerichte.

Zitat: [Und der Verfasser kann darauf eingehen oder nicht.]

Was dann jedoch oft folgt sind endlose Debatten über Dinge die nichts mit der eigentlichen Frage zu tun haben und die Frage gerät in Vergessenheit.

Zitat: [Wenn er dagegen lediglich seinen Balken dahinschwinden sieht, von dem ich ihm einfach so hinterrücks ein Stück absäge, wo bleibt da die Transparenz?]

Ich finde es transparenter wenn der User sieht, dass sein Balken schwindet, als das auf einmal aus heiterem Himmel sein Beitrag weg ist ;-).
Und zum anderen finde auch ich es interessant, welcher Beitrag welche Akzeptanz im Forum findet.

Ich lass mich aber auch gerne überzeugen, die Balken zu verstecken, oder ein anderes System zu programmieren wenn gute Vorschläge kommen.

Das Abstimmsystem ist/sollt ein Schritt in Richtung 'Selbstbestimmtes Forum sein'.

Gruß Wilm T. Klaas
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 12.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo,

erstmal zum "Cookiemuffel": Der Cookiemuffel kann ja seine Cookies bei Bedarf aktivieren, ganz so muffelig ist er ja nicht. Jedoch, warum auch immer, auch dann geht nichts.

"es geht mir eigentlich nicht darum Beiträge zu bewerten, als viel mehr "schwarzen Schafen" das Leben zu erschweren."

Dann schlage ich vor: heuern Sie ein paar gute Geister an und geben ihnen ein Zugriffspasswort und dann können die alles löschen, was sie als Unfug ansehen. Der Lothar scheint ja auch schon zumindest dazu bereit zu sein.

"Aber da ich schon immer ein Freund von Transparenz war ..."

Eben darum bin ich ja so wenig begeistert von diesen Balken. Wenn mir ein Beitrag nicht gefällt, dann kann ich ja meinen Senf dazugeben mit Erläuterung was daran m.E. nicht stimmt. Und der Verfasser kann darauf eingehen oder nicht. Wenn er dagegen lediglich seinen Balken dahinschwinden sieht, von dem ich ihm einfach so hinterrücks ein Stück absäge, wo bleibt da die Transparenz? Das würde mir im umgekehrten Fall auch nicht gefallen. Wenn jemand meint, ich schreibe gequirlte Sch..., dann soll er mir das bitteschön sagen und begründen und nicht irgendeinen anonymen Bewertungsschalter klicken.

Grüße Heiner

Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  15.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf einen gelöschten Beitrag vom 15.02.2005!  Bezugstext gelöscht

Hallo Herr Kluth,

Sie haben recht, die Mailadresse werde ich in Zukunft auch wieder anzeigen lassen, bis dahin kann man diese mit einem Link auf den Namen erfahren.

Gruß Wilm T. Klaas
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  15.02.2005

Hallo Wilm,

schönen Dank für die schnelle Umsetzung der zeitlich begrenzten Editiermöglichkeit. Habe es jetzt erst im Laufe des Nachmittags zur Kenntnis nehmen können, weil der Südwind hier vereinzelt im Winter solche Zicken macht, dass Stromleitungen runterfallen und das dauert dann Stunden bis wieder Strom da ist.

Mit dem selbst erzeugten traue ich mich nicht so recht, weil wenn der Diesel mal einen kleinen Satz in der Drehzahlregelung macht, ist die Elektronik hier schnell hinüber.
Aber zum Kochen und heizen ist es natürlich schon schön, wenn der Diesel brummt. ( 30 kVA )

Liebe grüsse aus Griechenland

Lothar
Gast (Michael Schmidt)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.02.2005

Hallo Wilm,
das mit den Balken habe ich noch nicht ganz kapiert. Wahrscheinlich ist es ja auch noch zu früh. Aber ich frage mich, wieso ist dein Balken heute sooo lang und der von JB war schon mal länger und ist jetzt wieder kürzer geworden. Hängt wohl nicht mit den Außentemperaturen zusammen?
NB: Ich meine immer nur die Balken, die grünen!
Gruß Michael
JayBee
aquagmx.eu
(gute Seele des Forums)

  15.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 15.02.2005!  Zum Bezugstext

@Wilm - Na, dass nenn ich mal nen prompten Service ;-)

und mit dem Nachtrag hat das auch geklappt, wie gross ist eigentlich das Zeitfenster ?

p.s.: ein kleiner Fehler hatte sich allerdings eingeschlichen: Beim Antworten auf Deinen Post erschien der Threadname als "Post 13"

Gruss JB
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  15.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lothar Gutjahr vom 12.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Lothar,

euer Wunsch ist mir Befehl! :-)

Die neue Editierfunktion ist online.
Beiträge konnen vom Autor innerhalb einer gewissen Zeitspanne nochmals überarbeitet werden, sofern dieser beim Verfassen (über Login) angemeldet war.

@ Heiner Grimm: An einer möglichen Lösung für "Cookie-Muffel" zur Anmeldung im Forum wird auch gearbeitet.

Gruß Wilm T. Klaas

Nachtrag: Der Nachtrag hat geklappt!
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  13.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lothar Gutjahr vom 12.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Lothar,

aber auch dass könnte ich nur auf Basis von Cookies machen. Über die Möglichkeit des Editierens habe ich auch schon nachgedacht. Habe aber in anderen Bereichen im RL die Erfahrung gemacht, dass man sich oft nicht ganz so viel Mühe gibt wenn man ja noch nachbessern kann. Ich werde mir aber noch mal so meine Gedanken machen, eventuell ist es einen Versuch wert, zunächst stehen aber sowieso noch andere Änderungen/Erweiterungen an.

Ich nehme aber gerne noch weitere Vorschläge und Wünsche entgegen.

Gruß Wilm
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  13.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Lothar Gutjahr vom 12.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Lothar,

aber auch dass könnte ich nur auf Basis von Cookies machen. Über die Möglichkeit des Editierens habe ich auch schon nachgedacht. Habe aber in anderen Bereichen im RL die Erfahrung gemacht, dass man sich oft nicht ganz so viel Mühe gibt wenn man ja noch nachbessern kann. Ich werde mir aber noch mal so meine Gedanken machen, eventuell ist es einen Versuch wert, zunächst stehen aber sowieso noch andere Änderungen/Erweiterungen an.

Ich nehme aber gerne noch weitere Vorschläge und Wünsche entgegen.

Gruß Wilm
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  12.02.2005

Hallo Wilm,

bin jetzt im Winter sehr oft in den Foren meiner Wahl und wie damals schon angeboten, werde ich wie vorgeschlagen aktiv werden. Die Halbwertszeit von zotigen Schülerbeiträgen sinkt damit vermutlich  drastisch.

Was natürlich schön wäre, eine Editierfunktion, wo jeder die übersehenen Schreibfehler in seinen eigenen Beiträgen korrigieren könnte. Könnte ja zeitabhängig gesteuert sein, dass man meinetwegen 15 Minuten lang nach dem Absenden editieren könnte. Mit dem Zeitlimit wäre auch gewährleistet, dass Beiträge nicht nachträglich Kehrtwendungen machen, smile.

Wenns keine grösseren Umstände macht, mal drüber nachdenken.

In GR ist jetzt tagsüber Sommer und nachts Winter.

Dann beste Grüsse ins Sauerland

Lothar
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  12.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 12.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo nochmal,

Javascript ist nicht nötig, lediglich Cookies!

Gruß Wilm T. Klaas
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  12.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 12.02.2005!  Zum Bezugstext

Sehr geehrter Herr Grimm,

nur um nicht missverstanden zu werden, es geht mir eigentlich nicht darum Beiträge zu bewerten, als viel mehr "schwarzen Schafen" das Leben zu erschweren. Daher habe ich auch lange überlegt, ob ich die "Balken" anzeigen lassen soll. Aber da ich schon immer ein Freund von Transparenz war, habe ich mich entschieden die Statusbalken der Beiträge zur Probe anzuzeigen zu lassen. Auch wenn man das als User kaum vermutet, macht die Pflege eines Forums sehr viel Arbeit. Jeder neue Artikel muss gelesen werden und dann muss man entscheiden, ob ein solcher Beitrag tragbar ist oder nicht. Das ganze etwa drei mal täglich, 365 Tage im Jahr. Was liegt da näher als zu versuchen ein solches System mit zahlreichen Besuchern etwas demokratischer zu gestalten.

Gruß Wilm T. Klaas
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.02.2005

Nachklapp2:

Und auch mit aktiviertem JS ist nichts zu wollen.

Aber wie gesagt: ist mir nicht wirklich wichtig.

Grüße Heiner
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.02.2005

Nachklapp:

Nein, die Cookies sind es nicht. Die waren nämlich doch aktiviert. Ich habe probeweise die Einstellung "Vor dem Speichern bestätigen lassen" gewählt. Da keine Ok-Box beim Einloggen erschienen ist, wurde folglich gar nicht versucht, ein Cookie zu setzen.

Grüße Heiner
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilm T. Klaas vom 10.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo,

das mit den Cookies wird's wohl tatsächlich sein. Cookies und JavaScript werden von mir nur bei erheblichem Bedarf kurzzeitig aktiviert. Das macht in diesem Fall aber nichts. Ich habe mir die Sache gestern mal durch den Kopf gehen lassen und muss ehrlich sagen, dass ich davon nichts halte und mich daher aus diesen Bewertungen ohnehin heraushalten werde.

Grüße Heiner
Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  10.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 10.02.2005!  Zum Bezugstext

Sehr geehrter Herr Grimm,

wie JayBee richtig vermutet, liegt es warscheinlich daran, dass Sie Cookies in Ihrem Browser deaktiviert haben.

Als angemeldeter User kann man dann auch Beiträge "bewerten".

Da das System noch im Bau ist und noch andere Funktionen hinzugefügt und manche eventuell geändert werden, warte ich mit den technischen FAQ, bis das nächste Etappenziel erreicht ist.

Gruß Wilm T. Klaas
JayBee
aquagmx.eu
(gute Seele des Forums)

  10.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 10.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Heiner,

keine Ahnung, bei mir funktioniert´s - vielleicht liegt´s an den Cookies, die Du deaktiviert hast, ist aber reine Spekulation.
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.02.2005

Hallo,

gleich noch ne blöde Frage:

Nun habe ich mich registriert, kann mich auch schön einloggen, sichtbar am "Logout". Klick ich auf "zum Forum", schon bin ich wieder ausgeloggt.

Was mach ich nur verkehrt???

Grüße Heiner
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 10.02.2005!  Zum Bezugstext

Hallo,

zu folgenden Fragen habe ich weder unter Hilfe noch unter Faq etwas gefunden:

" Die Balken neben den Beiträgen sagen eigentlich noch fast nichts, sie sollen einmal ein Indiz für die Qualität eines Beitrages sein."

Sollen einmal: heißt das, es ist noch gar nicht möglich, Einfluss zu nehmen? Falls doch:

"Findet ein Beitrag keine Akzeptanz bei den Usern schwindet nach und nach der Grüne Balken,"

Wie kann man denn ggfs. seine "Akzeptanz" zum Ausdruck bringen?

Grüße Heiner

Wilm T. Klaas
wilmwasser.de
(Administrator)

  09.02.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Heiner Grimm vom 10.02.2005!  Zum Bezugstext

----Nachtrag----

Alle Beiträge, welche vor der Einführung des "Bewertungssystemes" verfasst wurden haben einen Punktestand von 40% bekommen.

Gruß Wilm T. Klaas



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas