Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zähler / Rohrbruch
Ermittlung des Wasserverbrauchs zur Gartenbewässerung
Gast (Dittmar von Langen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.05.2005

Hallo,
ich möchte gerne herausbekommen, wieviel Liter Wasser
ich zur Gartenbewässerung benutze. Ich benutze eine 1/2" Zapfstelle. Der Druck beträgt 4 Bar. Nach meinem
Empfinden muss ich jetzt noch die Zeit stoppen, in der
das Wasser herausfliesst und ich sollte die Wassermenge
ermitteln können. Leider schaffe ich es nicht. Ist es
mit Hilfe der oben genannten Grössen möglich? Wer kann
mir ggf. die benötigten Formlen nennen?

Danke und Grüsse
Dittmar



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (SH)
(Gast - Daten unbestätigt)

  05.05.2005

10 Liter Wassereimer + Uhr und du hast den Durchfluss je Zeiteinheit
Gast (Fred)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.05.2005

Hallo Herr von Langen,

mit einer entsprechenden Formel kann ich leider nicht dienen, aber mit dem Hinweis, daß, sofern Sie mit dieser Berechnung bei der Gemeinde/Stadt versuchen sollten, von dieser Menge von der Abwassergebühr befreit zu werden, diese Berechnung nicht ausreicht. Hierfür bedarf es eines (geeichten) Zählers, der von der Gemeinde dann abgerechnet wird.

Oder habe ich Sie evtl. jetzt erst auf diese Idee gebracht?

Grüsse

Fred



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas