Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Bremen Warnung vor Umkehrosmoseverkäufern
JayBee
aquagmx.eu
(gute Seele des Forums)

  08.02.2006

Pressemeldung der Bremer Nachrichten vom 6.2.2006:

"Verkäufer machen Wasserqualität schlecht

BREMEN (ROG). Der Trinkwasserversorger swb warnt vor russisch sprechenden Verkaufsberatern, die an der Haustür teure Geräte zur Reinigung des Trinkwassers verkaufen. Dabei sollen sich die Vertreter gezielt an russisch sprechende Neubürger wenden. Diesen gaukeln sie offenbar vor, dass so genannte "Umkehrosmoseanlagen" für 1000 bis 1900 Euro nötig seien, um das Bremer Wasser trinken zu können. Bei einem Elektrolysetest verfärbt sich das Wasser aus der Leitung braun und gilt den Verkäufern als Beweis dafür, dass die Anschaffung des Gerätes dringend notwendig sei. Die Sprecherin der swb, Petra Gaebe, betonte gestern, dass das Bremer Wasser zu den besten in Deutschland gehöre, Trinkwasserqualität habe und für das Anrühren von Babynahrung geeignet sei."
Auf diese Bekanntmachung kann nicht geantwortet werden!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  08.02.2006

Hallo JayBee,

ich denke da sollte endlich mal eine größere Aufklärungskampagne seitens der Wasserwerke erfolgen, aber auch seitens der Polizei, bzw. den Innenministern der Länder.

Beste Grüße
Wilfried
Auf diese Bekanntmachung kann nicht geantwortet werden!



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas