Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Abwasser/-aufbereitung
Fäkalienpumpe
Gast (Markus Altmaier)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.02.2006

Guten Tag!

Aufgrund einer Baumaßnahme im Außenbereich muss ich das Abwasser einer Toilette, einer Dusche und eines Waschbeckens ca. 350 weit in den Abwasserkanal pumpen. Der Höhenunterschied beträgt ca. 25-30 Meter.

Von meinem Installateur wurde heute die Errichtung einer Betonzisterne, in die eine Fäkalienpume eingebaut werden soll, empfohlen.

Gibt es alternative Möglichkeiten?
Welche Pumpen/Hersteller sind empfehlenswert?
Besteht aufgrund der Weiten Entfernung nicht die Gefahr, dass das Abwasserrohr verstopft?

Vielen Dank im voraus für Ihre Bemühungen.

Markus Altmaier



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  22.02.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Rainer Kluth vom 21.02.2006!  Zum Bezugstext

Hallo Markus,

bei 350 m Rohrleitung plus Hebeanlage stellt sich aber auch die Frage der Zumutbarkeit. Diese hohen Kosten sind für einen Abwasseranschluß enorm; zu berücksichtigen sind dazu auch die Folgekosten für Instandhaltung und Elektroenergie und ich meine, hier MUSS eine Kleinkläranlage genehmigt werden.

Beste Grüße
Wilfried
Rainer Kluth
rainer.kluthgmx.net
(gute Seele des Forums)

  21.02.2006

Hallo Markus,

im Sanitärbereich gibt es entsprechende System, teils auch direkt in das WC integriert.
Für die Grube tut es eine kräftige Tauchpumpe mit Schneidrad. Nicht zu verwechseln mit den Tauchpumpen aus dem Baumarkt. Schau mal bei Wiko, Samson, Grundfos und Co.
Dis sollten so was im Programm haben.


Gruß aus Bonn
Rainer Kluth



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas