Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Brunnen saug plötzlich nur noch sporadisch Wasser
Gast (Sascha)
(Gast - Daten unbestätigt)

  18.06.2006

Hallöchen alle miteinander,
seit gestern habe ich folgendes Problem.
Wir besitzen seit einem Jahr einen Brunnen, der Brunnen an sich ist sicherlich schon älter da das Haus welches wir jetzt bewohnen auch schon ziemlich alt ist. Am Brunnen hängt ein Hauswasserwerk mit einer standart Pumpe ( war alles dabei) . Das ganze lief jetzt über ein Jahr Problemlos. Doch seit gestern muckt der Brunnen ein wenig rum und zwar gibt es Probleme wenn man die Pumpe ca. 30min. oder länger nicht benutzt hat. Schmeisst man die Pumpe jetzt wieder an, so sieht man im Filter das erst Wasser angesaugt wird, dann aber kommt wieder ne ganze Menge garnix und dann irgendwann kommt dann kontinuierlich Wasser. Es kommt mir so vor als wenn das Wasser im Brunnen wieder zurück fliesst. Ich hab schon alle Anschlüsse neu mit Hanf anbgedichtet und auf Undichtigkeit geprüft aber meiner Meinung nach sollte alles Dicht sein. Das Rückschlagventil sollte auch ok sein, wobei ich dieses eher schlecht im eingebauten Zustand testen kann. Gespült habe ich den Brunnen bzw. das Brunnenrohr auch schon, das Wasser läuft auch Brav im Rohr ab, was ja eigentlich bedeuten sollte, das der Brunnen bzw. der Filter nicht verstopft sein können. Ich weiss echt nich mehr woran es noch liegen könnte. Die Pumpe habe ich auch schon gewechselt, leider ohne Erfolg. Das Kurriose is halt, das sobald Wasser gefördert wird kommt es auch weiterhin ohne Probleme nur wenn man am nächsten Tag wieder die Pumpe anschmeisst kommt erstmal ne ganze Zeit nix.

Wäre echt super wenn mir jemand weiter helfen könnte.

Grüße

Sascha



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  13.05.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von fred Kolberg vom 12.05.2009!  Zum Bezugstext

Hallo Fred,

ob Sascha dir da noch antwortet wäre ziemlicher Zufall, wenn du mal auf das Alter des threads schaust.

Aber zu deinem "Ratespiel":
Vielleicht könnte man die Ansaugleitung mit einem Metallsuchgerät verfolgen ? Vielleicht ist irgendwo ein Kanaldeckel oder eine ähnliche Abdeckung, welche zugestellt wurde? Den Brunnen ganz zuzubauen wäre ungewöhnlich. Möglicherweise ist die gesuchte Stelle auch außerhalb und zugewachsen?

Viel Glück beim Suchen

Lothar
Gast (fred Kolberg)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.05.2009

hi Sascha,
lese gerade von deinem Problem mit deinem Hauswasserwerk und hoffe du hast das <problem lösen können! Habe jetzt ein ähnliches Problem, nur das jetzt kein Wasser mehr kommt und ich nicht weiss wo der Brunnen ist das das Haus von 1969 ist und wir hier seit 2003 wohnen! Ggf. hast du einen Tipp für mich. Gruß Fred
Gast (Volker)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.06.2006

Hallo,
ich hatte genau das selbe Problem wie Du. Wenn man Wasser gefördert hat alles ok. Nur wenn der Brunnen eine Zeit gestanden hatte mußte die Pumpe komplett neu ansaugen und man hatte unmengen von Luft im Filter.
Das liegt mit fast 100% Sicherheit an einer Undichten Verschraubung oder ähnlichem. Lies mal mein Thread"neuer Brunnen föredert schlecht/nicht)"Wenn Du glaubst das das Rückschlagventil i.O. ist kann es nur an einer Verschraubung davor liegen.
Tip: Pumpe auf Druck pumpen lassen - ausschlaten und mit einem Stetoskop abhören. Klingt jetzt vielleicht albern aber meine undichten Stellen konnte man so auch nicht hören!
Grüße Volker
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.06.2006

Hallo Sascha. Das Rückschlagventil zu prüfen sollte (düfte )kein Problem sein -Saugrohr von der Pumpe abschrauben und Wasser einfüllen -verschwindet es also fliest wes weg dann ist das Ventil oder die Saugleitung undicht.Der Einbau eines T Stückes zwichen Pumpe und Saugrohr + einem Kugelhahn am Abzweiger und einem Trichter zum einfüllen wäre sicher gut MfG Sepp
Steffen Müller
dartgetteraol.com
(Mailadresse bestätigt)

  18.06.2006

Hallo Sascha also wenn ich das so höre zieht er irgendwo luft dadurch fält deine wassersäule ab -



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas