Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Warum ist Edelstahl nicht magnetisch?
Gast (I-user)
(Gast - Daten unbestätigt)

  26.06.2006

Hallo zusammen! Mich interesiiert schon lange, warum Edelstahl nicht von Magneten angezogen wird, obwohl das für normalen Stahl der fall ist. Ist im Edelstahl wenig Eisen drin?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
I-user
schachspieler1985web.de
(Mailadresse bestätigt)

  27.06.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 27.06.2006!  Zum Bezugstext

Danke für die Antwort. Eigentlich wollte ich diese Frage nicht in die Kategorie "Wasser" stellen, sondern zu Physik/Chemie.
Gast (H2O)
(Gast - Daten unbestätigt)

  27.06.2006

Hallo I-User,

keine typische Wasserfrage, daher nur eine richtungsvorgebende Antwort zur weiteren Suche (zu wenig Fachmann):

wenn mit Edelstahl nicht rostender Stahl gemeint ist, gibts tatsächlich auch "Edelstähle" die magnetisch sind. Man denke dabei z.B. an Besteckteile die mittels Magnet von restlichen Geschirr selektiert werden.

Die magnetischen Eigenschaften hängen vom Gefüge ab wobei ferritische Stähle magnetisierbar sind (z.B. Chromstähle) und austenitische Stähle nicht magnetisch bzw. magnetisierbar sind (z.B. Chrom-Nickel-Stähle).

In dieser Richtung weiter suchen, eventuell auch noch nach "Weißschen Bezirken" googeln.

Gruß
H2O






Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas