Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Regen- / Brauchwassernutzung
Zisterne mit Kanalschacht
Gast (Christian )
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.10.2006

Hallo Zusammen!
nach längerem vergeblichen suchen von Grundwasser für einen Brunnen möchte ich nun eine Zisterne bauen.
Dabei dachte ich an gewöhnliche (Kanal)Schachtringe vom Baustoffcenter. Also einfach ein paar Schachtringe übereinander und dann in den Boden eingraben.
Doch sicherlich wird dies auch nicht so einfach darum hab ich ein paar fragen!
Hat jemand es schon auf eine solche art Versucht eine Zisterne zu machen und vorallem wie habt ihr sie abgedichtet ?
Oder kann mir sonst noch jemand sagen wie ich sie Abdichten kann und wie ich den überlauf gestallten soll damit auf dem wasser schwimmendes Material in den überlauf gelangt und somit mir nicht die Zisterne verschmutz?
Wäre sehr dankbar für alle antworten und tipps
grüße Christian



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Gast (Wulf)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.10.2006

hallo Christian,

Zisternen aus Betonringen werden früher oder später undicht.
Ansonsten würde ich Dir empfehlen dich auf den folgenden Seiten über den Aufbau von Regenwassernutzungsanlagen zu informieren.
Ansonsten könnte es sein, dass du nicht viel Freude an der Anlage hast.
http://www.fbr.de/thema/aufbau.htm http://www.fbr.de/publikation/tops.htm
http://www.rewalux.com/ratgeber/index.htm

Auch bei selbst gebauten Anlagen muss der rechtliche Rahmen (§ 13 Abs. 3 Trinkwasserverordnung) und die allgemein anerkannten Regeln der Technik (z. B. DIN 1989 Regenwassernutzungsanlagen) eingehalten werden.

Gruß
Wulf
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.10.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Christian vom 03.10.2006!  Zum Bezugstext

Hallo Christian
Schon bei  eBay nach Regenwasserfilter geguckt ? MfG Sepp
Gast (Christian )
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.10.2006

danke für deine antwort sepp.
ich habe es jetzt von mehreren gehört dass sie seit jahren keine probleme hatten
aber mein problem ich dass ich nicht weiss wie ich den ablauf und einlauf gestallten soll oder ob es vielleicht bessere lösungen gibt hald die die mir gerade im kopf herumschwebt !
also hier sind doch sicherlich welche wo so ein ding bei sich im garten stehn ham oder ?
wie habt ihr es realiesert ?
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.10.2006

Hallo Christian
Wenn über Misserfolge bei einem Zisternenbau berichtet wird dann sind fast immer die verwendeten Schachtringe schuld ´welche kaum auf Dauer dicht zu kriegen sind. Mfg Sepp



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas