Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Gardena Pumpe-Druckerhöhung
Manfred Iden
(Mailadresse bestätigt)

  19.05.2007

Suche Erfahrungswerte mit der Druckerhöhung von Gardena Hauswasserwerken.
Nun sind ja diese Hauswasserwerke werkseitig mit einem bestimmten Ein-/ Ausschaltdruck eingestellt.

Läßt sich diese Druckeinstellung event. manuell verändern ?

Über einen Tipp wäre ich dankbar.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Paul Stein)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.05.2007

Druckerhöhung ist ein rotes Tuch für die Garantie Abteilung bei Gardena.
An meiner Pumpe, halbes Jahr im Einsatz für ganz normales Gartengiessen, war das Gehäuse gerissen. Beim Kauf (190.-)bekam ich 7 Jahre Garantie von Globus Handelshof.
Gardena lehnte die Garantie Reparatur ab mit der Aussage der Druck in der Pumpe wäre zu hoch gewesen.Frage ich mich doch, ist das Gehäuse zu schwach oder hat der Schalter nicht ordnungsgemäss abgeschaltet.Jeden falls sollte ich 77.- für die Reparatur bezahlen, die nach einigem hin und her Globus übernommen hat. Vielen Dank an Globus Handelshof. Allerdings mit der Aussage ich hätte jetzt keine Garantie mehr auf die Pumpe. Im nachhinein würde ich mir eine Pumpe bei Hela kaufen 49,90
Manfred Iden
(Mailadresse bestätigt)

  21.05.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von sepp s vom 20.05.2007!  Zum Bezugstext

Besten Dank ;-)))
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.05.2007

Halo Manfred der Abschaltgdruck ist bei fast allen Druckschaltern einstellbar .aber aufpassen den Druck unter  den  der Höchstdruck der Pumpe einstrellen sonst schaltet diese nicht mehr ab.



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas