Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Hauswasserwerk und Pumpe geht das so?
Bettina Mamsch
(Mailadresse bestätigt)

  28.05.2007

Ich habe meine Gartenpumpe am Rand stehen und möchte sie nun mittig in den Garten versetzen. Zusätzlich möchte ich ein paar Meter weiter in einem seperatem Raum auch noch mein Hauswasserwerk anschließen. Reicht es wenn ich ein PE-Schlauch vom ursprünglichen Bohrloch hin zur Pumpe und dann durch ein T-Stück weiter zum Hauswasserwerk verlege oder muss ich noch irgend etwas anderes beachten, an das ich nicht gedacht habe?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Fred)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.05.2007

Hallo Bettina,

bedenke die Froistsicherheit falls die Anlage auch im Winter betrieben werden soll. Also die Leitung ggfs. in entsprechender Tiefer verlegen.

Grüsse
Fred
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.05.2007

HALLO Bettina Zwei Pumpe an einem Schlauch wenn man die Forumsanfagen  liest da haben die meisten  ziemliche Probleme.Das beste wären für jede Pumpe eine separate Saugleitung(Ob das  bei Deinem Brunnen geht ?)Als Saugleitung ist ein normaler Wasserschlauch völlig ungeeignet. Da Problem  ist dann  am  größten   wenn   beide Pumpe gleichzeitig laufen!    mfg sdepp



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas