Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Ausdehnung von Wasser bei Temperaturunterschied
Gast (Simon Gnad)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.06.2007

Hallo,

Meine Frage bezieht sich auf die Ausdehnung von Wasser bei einem Temperaturunterschied von ca. 100° (frostschutz mit drin)

ich habe in einem Rohrsysthem meiner solaranlage ca 40l wasser drin das durch die kollektoren und den pufferbehälter rund läuft. Das Systhem ist offen und ich will wissen wie hoch ich den Pufferbehälter auslegen muss.

MFG Simon



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  18.06.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 17.06.2007!  Zum Bezugstext

Hallo H2O, hallo Simon,

ein Ausdehnungsgefäß legt man nicht allein nach den Dichteschwankungen des Wasservolumens aus. Auch das Volumen der Rohrleitung und von Wärmetauschern verändert sich mit der Temperatur und sogar der Wasserinhalt im AG selbst. Bei Heizungsanlagen veranschlagt man darum überschlägig 7 % des gesamten Wasservolumens.

Beste Grüße
Wilfried
Gast (H2O)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.06.2007

Hallo Simon,

such Dir aus dieser Tabelle die Dichten für die entsprechenden Temperaturen raus.

http://www.wissenschaft-technik-ethik.de/wasser_dichte.html#kap02

teile dann die Wassermenge durch die entsprechenden Dichten und schon hast Du die Volumina bei unterschiedlichen Temperaturen.

Gruß
H2O



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas