Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt
Umkehrosmose
Gast (Stefan)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.07.2007

Hallo Leute,
habe mit einer UO-Anlage Spülabwässer gereinigt. aus den analysen kam heraus, dass sich CO3 im Permeat befand.
Ist das so richtig ? wenn ja warum. wie kann man in erfahrung bringen welche stoffe zurückgehalten werden und welche nicht?
Gruß stefan



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Stefan
steff_mweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  12.07.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Rainer Kluth vom 12.07.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Rainer,
habe nochmal über die Analysenergebnisse geschaut und bemerkt, dass sich da jemand mit den Einheiten vertan hat. jetzt passt alles.

trotzdem Danke

Gruß Stefan
Rainer Kluth
rainer.kluthgmx.net
(gute Seele des Forums)

  12.07.2007

Hallo Stefan,

die Rückhaltung der UO ist für die verschiedenen Elemente unterschiedlich.
Es kommt daher auf den Gehalt der Elemente im Ausgangswasser und den Rückhalt der verwendeten Membrane an wieviel, wovon letztendlich zurückgehalten wird.

Wenn Du Dein Wasser näher spezifizieren und den Membrantyp so wie den Arbeitsdruck mitteilst, kann ich mal schauen ob sich die CO3 Menge im normalen Rahmen bewegt.

Gruß

Rainer Kluth



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas