Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
WasserverdunstungTrocknung von Bauteilen durch UV - Licht
Gast (Thomas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.08.2007

Hallo,

weiß jemand ob es möglich ist Bauteile (zB aus Keramik) mit Hilfe von UV - Licht zu trocknen?

MfG
Thomas



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 4
Heiner Grimm
(gute Seele des Forums)

  10.08.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Thomas vom 10.08.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Thomas,

"ist das hier der falsche Ort für solche Fragen ..."
Nö, wieso, geht doch schließlich um Wasser, oder?

"... oder kennt sich nur keiner damit aus???"
Es würde mich nicht wundern, wenn (noch) niemand Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt hätte. Schließlich ist die Idee schon etwas abwegig.

Zum Trocknen müssen 2 Voraussetzungen gegeben sein:
- Das Wasser muss verdampfen
- Der Wasserdampf muss abgeführt werden (z.B. durch einen Gasstrom oder durch Vakuum)

Für Ersteres wird (Wärme-)Energie benötigt. Wie diese nun zugeführt wird, ist im Prinzip egal, wenn sie nur schnell genug zum Ziel (z.B. das Innere des feuchten Körpers) gelangt. In aller Regel geht das ganz einfach und billig nach Schema F: heiße Luft oder überhitzten Wasserdampf durchblasen, Mikrowellen hindurchschlängeln o.Ä. Wer's komplizierter oder teurer möchte, kann natürlich auch auf andere Formen der Energiezufuhr zurückgreifen: Röntgenstrahlen, UV, Laserlicht, abgebrannte KKW-Brennstäbe etc. pp. erzeugen alle letztendlich Wärmeenergie. Aber wer würde diese Dinge ausgerechnet zum (schnöden) Heizen ver(schw)wenden?

Insofern ist die Frage schon berechtigt, wozu genau das Ganze denn dienen soll und wieso UV-Strahlen dafür besonders geeignet sein sollen.

Grüße, Heiner
Gast (Thomas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.08.2007

Hallo?
ist das hier der falsche Ort für solche Fragen oder kennt sich nur keiner damit aus???
Gast (Thomas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.08.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 08.08.2007!  Zum Bezugstext

im Rahmen meiner Studienarbeit möchte ich alternative Trocknungsverfahren für keramische Teile (vor dem Brennen) untersuchen.
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  08.08.2007

Hallo Tomas,

theoretisch ist das möglich, wenn die Strahlungsenergie groß genug ist und sich in Wärmeenergie wandelt - im Wasser selbst oder auf der Oberfläche der Teile. Aber mal eine neugierige Frage, wozu ist das wichtig?

Beste Grüße
Wilfried



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas