Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft
Unterschied dest. dein. Wasser bügeln
Gast (susi30)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.08.2007

Hallo,



können Sie mir bitte den Unterschied zwischen destilliertem Wasser und deionisiertem Wasser erklären?



Fürs Bügeln sollte man wegen Verkalkung solches Wasser verwenden.



Darf es deionisiert sein oder „zerfrisst“ es das Bügeleisen, hab irgendwo gelesen dass dieses Wasser sehr „agressiv“ sein soll??? (was auch immer das heißen mag)



Wäre Ihnen dankbar für eine Auskunft



Mit freundlichen Grüßen




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Klaus J. Nick)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.08.2007

Hallo Susi 30,

genau, wie H20 es erlaüterte ist es wurscht. Zur "Aggressivität" möchte ich noch ergänzen, daß diese verschwindet, wenn das Wasser erhitzt wird, da die geringen Mengen darin gelöster Kohlensäure beim Erhitzen ausgasen. (Eine Rolle spielt sowas nur bei ständig mit neuem Wasser durchflossenen "Systemen", also z.B. Rohrleitungen. Also z.B. auch nicht beim Autokühler, wie oft behauptet.
Das letzte Dampfbügeleisen, daß ich reparieren mußte, hatte einen Aluminiumkörper, worin das Wasser erhitzt wurde. Eine feine Schicht aus grauweißem Aluminiumoxid verhindert weitere Korrosion.

Grüße

Klaus
H2O
(gute Seele des Forums)

  12.08.2007

Hallo Susi30,

die zwei Wasserqualitäten unterscheiden sich im Herstellungsverfahren. Die Qualität ist in etwa die gleiche. Fürs Bügeln ist es daher wurscht welches der beiden Wässer verwendet wird.
Schaun Sie doch mal in die Gebrauchsanweisung Ihres Bügeleisens. Da muß normalerweise drinstehen welches Wasser verwendet werden soll und ob das Bügeleisen entionisiertes bzw. destilliertes Wasser verträgt.

Gruß
H2O



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas