Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Regenwasserpumpe brummt nur
Gast (Koe)
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.08.2007

Hallo,
Folgendes Problem:

Hab eine Zisterne mit 9000l mit einer Metabo Pumpe HWA 5500(mit vorfilter) und hab die Toilettenspülung(ein Stockwerk höher) provisorisch mit einem normalen Gartenschlauch angeschlossen.Meistens(nicht immer) wenn man die Spülung betätig, brummt die Pumpe nur und fäng nicht an zu pumpen und geht auf Störung. Verstelle ich den Einschaltdruck, fängt sie an zu pumpen, nur ich muß sie immer verstellen. Hoffe das mir hier einer helfen kann!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 7
Gast (Bernd Schlueter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.11.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Schlueter vom 25.11.2007!  Zum Bezugstext

Ergänzung:
Vorsicht vor dem Kondensator! Der hält nach dem Parallelhalten häufig seine Ladung von fast 500 Volt! Aua, wenn man den nicht anschließend kurzschließt.

Das ist keine Elektronik in der Metabo. Simple Elektrik. kommt jeder mit klar. Defekte MP-Kondensatoren erkennt man meist daran, dass er etwas schief gezogen ist, weil die Faltsicke durch den Innendruck auseinandergezogen ist.
Bei MKL ist nichts zu sehen.
Gast (Bernd Schlueter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.11.2007

Metabo ist teuer, kocht aber auch nur mit Wasser. Folgende Fehler sind bei Chinapumpen üblich, teilweise auch bei Metabo:
1. Metallisierung des MKL-Kondensators ist infolge vieler Ausschaltvorgänge bei 1000 Volt Spannungsspitze teilweise abgebrannt. Gerade bei einer solch hochgezüchteten Pumpe (1500 Watt) hat sich dadurch die Kapazität des Kondensators stark verändert. 20% unmerkliche Veränderung können schon dazu führen, dass der Motor nicht mehr anläuft. Sehen kann man das nicht.
2.Blockade, der Motor müsste sich eigentlich leicht durchdrehen lassen. Kann man den Ventilator leicht von außen drehen? (ohne Strom?
3. Lager defekt oder Gehäuse hat sich verzogen. Dann wird der Anker beim Anlauf gegen die Statormagnete gezogen und kann so nicht anlaufen. Sollte von einer Metabo eigentlich nicht erwartet werden.

Also, schauen, ob der Motor von außen leicht drehbar ist, dann Kondensator aus einem anderen Chinesen mit gleicher Kapazität versuchsweise ersetzen bzw. evtl einen kleineren pararallel halten.
Sonst mit Metabo schimpfen.
Metabos haben immer zu laufen, tun sie aber nicht.
Gast (Matthias Lohnert)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.08.2007

Hallo Koe,

läuft die Pumpe zuverlässig an wenn nur der Gartenschlauch angeschlossen ist (ohne Spühlkasten)?
Wie wurde der Kondensator geprüft ? Wenn er nur teilweise zerstört ist ( ist möglich bei diesen (MLK) Kondensatoren) läuft der Motor unter last nicht mehr an.

gruss

Matthias
Gast (Koe)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.08.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Kolpin vom 22.08.2007!  Zum Bezugstext

Hi!
Also der Anlaufkondensator ist nicht defekt, hab ich überprüft.
Das mit der falsch dimensionierten leitung kann vielleicht stimmen, hab einen 20 meter Gartenschlauch dran hängen. Aber wenn der Spülkasten leer ist müsste die Pumpe doch anspringen(was sie auch manchmal macht,aber nicht immmer)
Gast (Bernd Kolpin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.08.2007

Hallo also entweder ist der Anlaskondensator defekt
oder die Pumpe wird das Wasser wegen zu klein dimensionierten Rohrleitungen nicht los
denn son Spühlkasten benötigt ca 12 liter Wasser mehr nicht
MFG Bernd
Gast (Matthias Lohnert)
(Gast - Daten unbestätigt)

  22.08.2007

Ist die Pumpe an 220V angeschlossen ? Hat sie einen Ablaufkondensators?

Gruss

Matthias
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  22.08.2007

Vieleicht ist der Vorfilter verstopft.

Das ist eine Elektronische-Pumpe oder?
Da können auch mal aussetzer passieren.



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas