Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Wasser
Charlette Topel
(Mailadresse bestätigt)

  11.10.2007

Hi.
Ich habe mal eine Frage die mich sehr interessiert.
Warum wiegt Wasser nicht immer gleich viel ?

50ml kaltes Wasser wiegt = 50g
50ml warmes Wasser wiegt = 49g

Das warme Wasser wiegt weniger als das kalte
warum ist das den so ?
Bitte schreibt mir ne E-mail..

Emo-Priincesz@hotmail.de

Dankeschoen
MfG Charlette




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (appeman)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.10.2007

Wasser hat bei ca. 4C die größte Dichte...sprich die 50ml wiegen dann auch genau 50g.
Bei sagen wir mal 40C wiegen 50ml 49,62g.
bei 60C noch 49,16g und bei 80C noch 48,58g.
In deinem Fall sollten aber die knapp 1g Wasser beim Erwärmen verdunstet sein, denn ansonsten hätte sich nicht das Gewicht, sondern das Volumen ändern müssen!

Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  12.10.2007

Hallo Charlette,

wenn Du da unterschiedliche Gewichte gewogen hast, dann wird wohl ein Teil des Warmwassers verdunstet sein ;-))

Näheres über die interessanten Eigenschaften von Wasser findest Du hier:
http://www.wissenschaft-technik-ethik.de/downloads/wasser.txt

Beste Grüße
Wilfried
Gast (Jasmin Kularia)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.10.2007

weil das wasser sich bei den kühlern wasser sich ausdehnt. und deshalb ist das wasser schwerer.



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung fr Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas