Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Was brauche ich zu meiner Pumpe?
Gast (Bernd Seehagel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.11.2007

Hallo zusammen.Habe mir ein Loch Bohren lassen,der Wasserspiegel steht bei ca.20 Meter.Ich würde gerne
Wissen, was ich alles an Zubehör benötige.(Druckschalter?)
Wer hat Erfahrung mit der Aqua-Marathon Pumpe?

Mit freundl.Gruß
Bernd



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  26.11.2007

Am besten ist es wenn du ein Seil aus Edelstahl nimmst.
Es kann passieren dass das normale Stahlseil nach einiger Zeit durchrostet.
Gast (Brunnenbaumeister Striehl)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.11.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Florian vom 14.11.2007!  Zum Bezugstext

Hay,
also eine 4" Pumpe find ich schon mal eine gute Idee wen Sie in deinen Brunnen hinein passt. Ich weiß nicht wie groß dein Brunnen gebaut worden ist. Ein Rückschlagventil brauchst du nicht weil in der Pumpe eine Kugel ist die den Rückfluss vom Wasser vermeidet.
Ein Ausgleichsgefäß brauchst du nur wenn du öfters Gieskanen füllen willst um das schalten der pumpe zu reduzieren.
Wenn du alles mit dem schlauch gießen möchtest brauchst du kein ausgleichsgefäß. Ein Druchschalter  reicht  ( Presscontrol ).
Mit einer HD-PE Leitung  d 32 ist dir auch geholfenaber bitte pass auf das du die Pumpe an ein Stahlseil sicherst und das die pumpe am Stahlseil hängt und nicht an der PE Leitung.
Bei 20 m bis zum Wasserspiegel brauchst du schon eine Pumpe mit mind. 3 bar das überhaupt ein wenig Wasser an die Oberfläche kommt.
Hoffe konnte dir helfen.
Dann mal viel Spaß beim wässern

Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  14.11.2007

Ein Hart-Kunststoffrohr wäre zu empfehlen. Ich würde aber PE-HD nehmen. Das gibt es auf Rollen zu kaufen.

Für den Garten brauchst du keine große Kesselanlage. Am besten eine 230V Unterwasserpume und ein Presscontrol mit 20l Kessel. Bei einem Brunnenbauunternehmen wirst du diese Artikel bekommen.

P.S. Frage nach einer 4" Unterwasserpumpe(230V). Die sind billiger.
Gast (Bernd Seehagel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.11.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Florian vom 14.11.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Florian,erstmal Danke für die Antwort.
Das Brunnenwasser sollte nur für den Garten bestimmt sein.Noch eine Frage:muß ich eine PVC-Leitung nehmen
oder reicht ein normaler Schlauch(Gewebeschlauch etc.)
Gruß Bernd
Gast (Florian)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.11.2007

Hallo Bernd
Wen dein Brunnen fertig gebaut ist (abgedichtet usw.) brauchst du: eine Unterwasserpumpe die auf deine Förderhöhe berechnet ist, eine Rohrleitung (Edelstahl oder PVC) nach unten, ein Rückschlagventil oben am Brunnenkopf (das sich die Leitung nicht entleert) und eventuell einen Druckschalter  kommt darauf an für was du das Wasser nutzen willst (Trinkwasser, Gartenwasser). Das müsste das wichtigste sein.
Gruß Florian



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas