Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Kapillarwirkung zwischen Glasplatten
Gast (JuKraLi)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.12.2007

Hallo,
ich würde gern in der Schule anhand zweier keilförmig verbundener Glasplatten die Kapillarwirkung veranschaulichen. Das Experiment ist an zahlreichen Sellen beschrieben. Aber nirgendwo steht, wie groß diese Glasplatten sein sollten, um den besten Effekt zu erzielen. Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Experiment gesammelt?
Vielen Dank!
JuKraLi



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Christoph)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.12.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von JuKraLi vom 17.12.2007!  Zum Bezugstext

Hi Jukrali,

"...vom Glaser anfertigen lassen..." ?!

Na komm, ein Glasschneider für 1.fuffzich, 'n Tröpfle Petroleum und ein altes Fenster tut's doch auch!

Zwei rechteckige Scheiben schneiden, kann man dann hochkant oder breitkant verwenden!

Gruß
Christoph
Gast (JuKraLi)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.12.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Christoph vom 16.12.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Christoph,
an der Experimentierlust mangelt es gewiss nicht. Ich muss die Glasplatten jedoch vom Glaser anfertigen lassen. Und da setzt das liebe Geld der Experimentierlust dann recht harte Grenzen. Wenn ich da schon beim ersten Anlauf Glück hätte, wäre mir das (in diesem Fall) sehr lieb.
Viele Grüße,
JuKraLi

Gast (Christoph)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.12.2007

Hi JuKraLi,

es ist ja ein Experiment! Und vom Experimentator erwartet man für gewöhnlich etwas Experimentierlust und Kreativität! Teste doch verschieden große Glasplatten unter verschiedenen Öffnungswinkeln bei verschiedenen Flüssigkeiten unter unterschiedlichen Temperaturen, bastle aufgrund der Werte ein multidimensionales Diagramm, stelle es ins Netz und schon "steht das wo" !

Gruß
Christoph



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas