Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Biologie / Gesundheit / Medizin
Welche Aquarienfische können in harten Wasser leben?
Gast (Katharina Lala)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.01.2008

Hallo !!!
Ich habe ein 160 Liter Aquarium und wollte wissen welche Fische in hartem Wasser leben können, denn unser Leitungswasser ist ziemlich hart 20dgH (die Härte habe ich über Teststreifen ermittelt).
Danke für eure Antworten schon mal im Vorraus! :-)

Mfg Katharina



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 9
H2O
(gute Seele des Forums)

  23.03.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Ulrich Pfeffer vom 22.03.2008!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Pfeffer,

die Antwort bezog sich auf andere threads, in denen Herr Schwenkreis sich als einzigen Profi darstellt und alle Anderen wenn überhaupt als halbwissend. Das ist ein wenig profihaftes Gebaren eher, da er ja anscheinend beruflich mit der Thematik beschäftig, mehr ein profithaftes Bestreben. Leider fehlt ihm jedoch selbst an grundlegendem Wissen, na ja eventuell hat er bei den Fischen mehr Ahnung.

Gruß
H2O
Ulrich Pfeffer
pfefferpfeffer-filtertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  22.03.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von H2O vom 22.03.2008!  Zum Bezugstext

Hallo H2O
was gibts an den Antworten auszusetzen?

Ich befass mich seit 10 Jahren beruflich  mit Fischzucht/ Wasseraufbereitung insbes. Zierfischen, im Hobby schon viel länger. Alle Fragen wurden hinreichend und korrekt beantwortet. Ohne Halbwissen ( die Leute gebens wenigstens zu wenn Sie´s nicht genau wissen und verweisen)   , das ist hier im Forum leider nicht immer so.
Auch die Antwort von Herr Schwenkreis ist in diesem Fall durchaus richtig, sonst hätt ich schon kontra gegeben. Andere threads hab ich nicht verfolgt.



Grüße
Uli
H2O
(gute Seele des Forums)

  22.03.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Thomas Schwenkreis vom 21.03.2008!  Zum Bezugstext

Hallo Herr Schwenkreis,
mit Fischen kenne ich mich leider nicht aus. Aber wenn ich so ihre letzten statements lese würde ich mich an Stelle von Katharina zumindest noch wo anders erkundigen.

Gruß
H2O

Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!
Thomas Schwenkreis
infoprofichem.de
(Mailadresse bestätigt)

  21.03.2008

Hallo,

für dieses Wasser hervorragend geeignet:

lebendgebährende Zahnkarpfen wie Mollys, Platys, Guppies und Schwerträger

Mfg

Thomas
Silke Danzberg
(Mailadresse bestätigt)

  02.02.2008

Hallo Katharina,
schau mal unter http://www.natur-aquaristik.de nach, habe einen Aquarianer in Schwelm gefunden, der Dir bestimmt weiter helfen kann. Habe selber dort Hilfe gefunden.
LG
Ulrich Pfeffer
pfefferpfeffer-filtertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  07.01.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Katharina Lala vom 07.01.2008!  Zum Bezugstext

schau doch mal bei google nach zB

http://www.ciao.de/Purpurprachtbuntbarsch_Pelvicachromis_pulcher__Test_2497365

da kommen 1200 Treffer zu diesem Wort

ein spezielles Aquarianerforum

http://aquarium-forum.eu/

Im Standardwerk "Mergus Aquarienatlas" ist von 8  12 °dH die Rede, bei 20° wir der sicher auch überleben, evtl kann man ihn nicht zur Nachzucht bringen.

Ich hab diesen Fisch bis jetzt noch nicht gehalten (eigentlich  erstaunlich) aber der ist "Standardnachszuchart" sicher hart im nehmen

Frag einfach auch mal deinen örtl. Zoohändler

Grüße

Uli
Gast (Katharina Lala)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.01.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Ulrich Pfeffer vom 06.01.2008!  Zum Bezugstext

Können Purpurprachtbuntbarsch auch in hartem Wasser leben?
Gast (Katharina Lala)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.01.2008
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Ulrich Pfeffer vom 06.01.2008!  Zum Bezugstext

Danke für deine Tipps!
Können eigentlich Purpurprachtbuntbarsche auch in hartem Wasser leben, denn diese kommen doch aus Westafrika aber in dem Buch (das ich mir gleich gekauft habe) steht das der Fisch nur im weichen Wasser leben kann!
Ulrich Pfeffer
pfefferpfeffer-filtertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  06.01.2008

Hallo

sofern es sich auf Trop. Zierfische bezieht..
alle afr. Barscharten ; Malawi, Tanagikasee etc.

kauf dir ein gutes Aquaristikbuch, da sind alle Fische mit Angabe der bevorz. Wasserwerte drin.
Das brauchst Du dann sowiso
Gruß Uli




Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas