Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31100 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Heizungsanlage nach 4 Jahren verkalkt. Enthärtungsanlage ein
Gast (Michael Prenzel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.02.2008

Hallo zusammen,

haben vor 4 Jahren in unserem 2 Familienhaus eine neue Heizung eingebaut.
Nun ist der Warmwasserspreicher komplett verkalkt, dementsprechend benötigen wir zur Warwasserbereitung viel Energie und das vorhandene Warwasser wird immer weniger.
Auch die Pumpe (weiss den Namen nicht) die das Warmwasser schneller zum Hahn transportiert ist verkalkt und defekt.
Unser Installateur würde zum einen den Spreicher mit Ameisensäure enkalken (ca 400,00 Euro) und rät zum anderen zu einer Enthärtungsanlage (ca. 2000,00 Euro).
Laut unserer Gemeinde haben wir eine Wasserhärt 3 (16 dgh), was ja eigentlich gar nicht sooo viel ist, oder?
Was meint Ihr, lohnt der Einbau solch einer Anlage (er rät zu Grünewald)?
Freue mich über eine Antwort.
Grüße



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 0



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas