Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Suche!
Suche löschen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik
Berechnung Wasserdruck auf Verschlussklappe
Gast (Grit Bernheim)
(Gast - Daten unbestätigt)

  27.02.2008

Hallo allerseits,
kann mir jemand behilflich sein, beim Berechnen des Wasserdruckes auf eine Verschlussklappe?
Ich habe einen Speicher, der mit 1,0 m Wassersäule gefüllt ist und über ein DN 150 ableitet. Ich würde gern den Druck auf die Verschlussklappe berechnen. Der Verschluss ist eine Froschklappe. Die Klappenachse ist in der Mitte des Rohrquerschnitts DN 150. Wie berechne ich am besten den Druck am Rand der Froschklappe?
P = roh*g*h = 1000 kg/m≥ * 10 m/s≤ * 1m = 10000 kg/(m*s≤)
Aber wie gehts weiter?
Für Tipps bin ich Euch sehr dankbar!
Grüße
Grit



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (H2O)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.02.2008

Warum so kompliziert? ausschlaggebend ist nur die Höhe der Wassersäule über der Klappe. Wenn die Klappe senkrecht steht herrscht also am oberen Klappenrand ein geringfügig niedriger Wasserdruck als am unteren Klappenrand. Ein Meter Wassersäule (Abkürzung 1 mWS) entspricht unter Normbedingungen 9,80665 kPa (rund 0,1 bar).

Gruß
H2O

PS: das gilt natürlich nur für Wasser, für Lösungen oder andere Flüssigkeiten muß auch die Dichte berücksichtigt werden.

Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas