Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zhler / Rohrbruch
Zuhohe Wasserrechnung im Schrebergarten
Gast (Gast)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.04.2008

Hallo,
in meinem Schrebergarten habe ich eine Wasseruhr, die ich selbst vor 6 Jahren eingebaut habe. Letztes Jahr im Oktober, genau so wie die Jahre davor, hat unser Vorsitzender in unserer Abwesendheit Wasserablesung gemacht. Stunde später war ich auch im Garten, und stellte fest, dass meine Wasseruhr fehllt, die war abgebaut. Ich stellte den Vorsitzender zur Rede. Der meinte, dass die Uhr beschlagt war, und er konnte kein Zahl sehen. Alles schön und gut, im März kommt dicke Rechnung 1755 für 798m. Ich gehe wieder zu meinem Vorsitzender, und der zeigt mir  eine zerlegte Wasseruhr, mit Endzahlen 999,8. Und das für den Zeitraum von April bis Ende Oktober, da das Wasser für Winter abgestellt wird. Rechnung von unserem Wasserversorger für gesamte Gartenalage stimmt mit den Zahlen auf den Uhren bei uns und unseren Gartennachbarn überein. Der Vorsitzender meint, dass die Leitung irgendwo undicht ist. Aber zwischen Wasseruhr und dem Wasserhahn ist nur ein Winkel, der in der Erde frei liegt. Dann Rohr 3/4 Zohl  noch ein Winkel und Wasserhahn sind überirdisch. Wenn es getropft hätte, hätte ich das bemerkt, da ich zwischendurch da mal rein schaute.  Es kann unmöglich sein, dass so viel Wasser unbemerkt in einem halben Jahr verbraucht werden. Ausser Erdbeeren wurde nichts gepflanzt, daher nicht so viel gegossen. Dazu kommt nur eine Swimmingpoolfüllung 3,7 m.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.04.2008

Hallo Gast wenn der Hautzähler des Versorgers   und die Subzähler der anderennVerbraucher zusammengerechnet den annähernd den gleichen  Verbrauch ergeben , dann   ist doch bei dir ein  Leck . Wurde inzwischen wieder ein neuer Zähler eingebaut ? Wen dies der Fall ist dann müsste doch auch jetzt der Zähler laufen auch wen alles zu ist und keine Rep. vorgenommen wurden.    mfg sepp  



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung fr Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas