Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Während des Pumpens kein Wasser mehr.
Sebastian Kakuschke
(Mailadresse bestätigt)

  02.06.2008

Hallo,

ich bin in ein Haus eingezogen und komme mit der Gartenwasser-Pumpe nicht zurecht.
Es handelt sich um eine 3-stufige Kreiselpumpe mit einem Kessel (alles aus DDR-produktion). Wenn die Pumpe läuft (bei 2 Rasensprengern klettert der Kesseldruck auf ca. 3 Bar und die Pumpe läuft ununterbrochen) ist alles in Ordnung. Stelle ich einen oder beide Sprenger ab, dann sinkt der Kesseldruck, da die Pumpe trocken läuft. 2 mal trat dies Problem auch schon während des normalen betrieb´s der Pumpe auf.(ohne abschalten der Sprenger) Dann kann sie nur durch auffüllen der Saugleitung wieder in Betrieb genommen werden. Aufgefallen ist mir nur, dass zwichen Pumpe und Motor ein wenig Wasser im Gehäuse steht.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und bedanke mich schon ein mal im Vorraus.

Sebastian



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.06.2008

Halo Sebastian ich kenne diese Pumpe nich nehme aber an dass sich bei dieser Zwischen Motor und Pumpe direkt an diese eine Stopfbuchse befindet  welche undicht ist,nornalerweise kann diese mit  zwei Sschrauben nachgezogen werdenn und wird damit wieder dicht, aber dies gleichmässig machen und nicht zu fest sonst geht die Motorwelle kaputt. Es kann aber auch nötig sein dass du  diese  zu erneuerst ist kein allzu grosses Problem wenn nicht alles verrostet ist, die alte Stopfbuchse  herauskratzen (mühselig) und eine neue mit gleichen  Durchmesser   so in Stücke schneiden dass diese keinen Spalt ergeben und die Stösse versetzt einbauen.    Meist sid 4 Ringe drinnen. Noch ein Hinweis sehr oft liegenn die        Probleme  bei Oberwasserpumpen an der undichtheit der Saugleitung  mfg sepp



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas