Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
dumme Frage zum Grundwasser
Gast (Gerrit)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.06.2008

Ich brauche mal eine Aufklärung:
Ich suche noch einen Brunnenbauer. Ich habe eine Tiefdruckbrunnenpumpe und möchte die in einem Rohr versenkt betreiben und Grundwasser fördern. Soweit so gut. Mein Nachbar sagte mir, bei ihm hätte man 18m tief gebohrt.
Jetzt kommmts: Wenn man z. B. einen See anlegt (z. B. Schwimmteich), dann muss doch nicht 18m tief ausgebaggert werden, oder doch (in meinem Fall)? Die ausgehobenen Seen sind doch meistens nur einige Meter tief?! Und doch noch etwas: Sofern man den See ausgebaggert hat, steht doch nachher der Wasserspiegel unmittelbar unter dem Ufer. Also sollte man hier doch sagen, dass der Wasserstand 50cm unter der Erde ist? Ist natürlich nicht so, ist mir schon klar, aber ich kann es mir nicht erklären. Einerseits muss hier 18m tief gebohrt werden und eine Strassenseite weiter wird ein 2-3 Meter tiefer Schwimmteich ausgebaggert (ist tatsächlich so). Wer kann mir das erklären, es muss doch eine naturwissenschaftliche Logik geben? Könnte ich denn nicht auch einen Aushub 2-3m tief, 2m Durchmesser baggern und hätte ständig Wasser? Danke!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Hartmut Schmitt
hartmutschmitthartmutschmitt.de
(Mailadresse bestätigt)

  04.06.2008

Hallo Gerrit,

um vom Grundwasserstand unabhängig zu sein, verwendet man in der Regel wasserdichte Becken, wie auch immer die Teichwände und der Teichboden gestaltet sein mögen. Sie liegen dann wie eine Wanne im Boden. Der Teich wird dann über einen Brunnen oder eine andere Wasserversorgung befüllt. Die Verdunstungs- oder Spritzwasserverluste werden dann durch die Zufuhr von Regen- oder Frischwasser ausgeglichen. So kann man fast jeden beliebigen Wasserspiegel auch über dem Grundwasserstand einstellen.

Viele Grüße

Hartmut Schmitt



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas