Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Hiiiilfe kein Wasser aus meinem Brunnen
Gast (Steffen Görke)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.06.2008

Guten Abend. Ich habe ein Problem und hoffe auf Hilfe. Ich habe mir in Berlin Blankenburg ein kleines Grundstück gekauft. Nun habe ich ein Rohr entdeckt was aus dem Boden kommt. Auf dem Rohr saß eine Befestigungseinheit für eine Handpumpe. Die Handpumpe war jedoch nicht mehr vorhanden. Nun kurzer Hand habe ich die Befestigungseinheit entfernt und ein langes Metermaß in das Rohr eingeführt. Das Rohr geht kanpp 7 Meter in das Erdreich. Bei rausziehen des Metermaßes befand sich nach ca M4 etern Wasser am Maßband. Sodaß ich also fest davon ausgehe das Wasser vorhanden. Heute nun ging ich in einem Baumarkt und kaufte mir nach eingehender Beratung ein Hauswasserwerk der Firma Gardena Modell 4000/4 LCD sowie einen 50cm langen Druckschlauch der Firma Garden. Im GArten angekommen laß ich die Beschreibung und schloß das Gerät ordnungsgemäß an die Leitung an füllte alles mit Wasser auf und... NICHTS kein Wasser NICHTS. Nun bin ich mit meinem Rat am Ende. Mein Nachbar hat ebenfalls einen Brunnen der 100% funktioniert... ICh hoffe jemand kann mir helfen... Gruß Steffen



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.06.2008

Hallo Steffen wenn Wasser unten  muss es nicht unbedingt  pumpbar sein, da aus dem Brunnen vermutlich lange Zeit kein Wasser gepumpt wurde ist es mölich dass das Filtet kaum Wasser hereinläßt. Hast du versucht das aus dem Boden ragende Rohr mit Wassser zu füllen? Einen Saugschlauch plus Bodenventil in das Rohr einzubringenn dürfte wohl an der zu geringen lichten weite des Rohres scheitern .Könntest du einen Schlauch bis zum Ende des Rohres   einführen  und dann Wasser mit Druck hineinpumpen so das dein Rohr gespült wird.Nach dem spülen dann einen Schlauch an das vorhandene Rohr direkt anschließen und versuchen Wasser in den Brunnen hineinzudrücken  um das Filter freizuspülen!  mfg  sepp
Hydrogeotest
hydrogeotestgmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  10.06.2008

...50 cm Schlauch und bei 4 m kommt das Wasser. Hat das Geld nicht für 8 m Schlauch mit Fußventil gereicht?

MfG



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas