Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Diesel im Wassertank
Gast (Elvira Pyttlik)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.08.2008

Hallo, wir haben einen Concorde 620 ST mit 140Liter Frischwassertank und ich "Idiot" habe Diesel in den Wassertank getankt. Kann mir jemand helfen. Einen neuen Tank gibt es nicht, da dieser scheinbar eine Sonderanfertigung war. Unsere Concorde ist 10 Jahre alt.
Kann man den Tank reinigen, hat jemand Erfahrung?
Vielen Dank



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  10.08.2008

Hallo Elvira,

da jemand mit Erfahrungen zu finbden wird schwierig ;-))
Ich würde auf jeden Fall den Tank ausbauen und zunächst mit einem Dampfstrahler reinigen. Danach den Tank mit Natriumhypochlorit füllen (1:100 verdünnen)und paar Tage täglich umrühren. Danach sollte der Tank keinen Dieselgeschmack mehr abgeben. Falls doch könnte man ihn auch zusätzlich ozonisieren.
Als allerletzte Möglichkeit hätte ich jemand, der diese Tanks herstellt. Aber keine Panik, Schritt für Schritt vorgehen.

Viel Erfolg
Wilfried



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas