Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Enteisenung und Enthärtung
Rupert Dobetsberger
(Mailadresse bestätigt)

  04.10.2008

Ich stehe vor der Entscheidung eine Enteisenungsanlage und Entkalkungsanlage zu kaufen.
Wasserqualität:
Kalk 17,5°dh; Eisen 0,55mg/l; Mangan 1,3mg/l; Amonium 0,37mg/l; ph 7;
Brunnen: 42m gebohrt, Pumpe hängt 30m tief, Wasserstand 5m, geschlossene Anlage mit Membrandruckkessel für 6 Personenhaushalt.
Meine Frage: Ist für mein Wasser eine Kombianlage
Chrystal Right Sanitizer ASC1-1054 die richtige Entscheidung oder sollte ich mir doch besser zwei getrennte Anlagen kaufen?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (hmnaja)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.10.2008

Hallo,
auch wenn ich die von dir genannte Anlage nicht kenne, so wird es eine einstufige Anlage sicherlich nicht schaffen, Ammonium zu entfernen, zu enteisen und zu entmanganen und dann auch noch zu enthärten.
Also zunächst braucht das Wasser mal Sauerstoff, damit das Ammonium abgebaut werden kann. Das Eisen wird dann ebenfalls entfernt und dann folgt die Entmanganung, wobei 1,2 mg/L schon ein Haufen Mangan ist. Für all dies brauchts auch kein Spezialmaterial, da tuts auch einfacher Quarzsang bzw. Filterkies. Körnung 0,7  bis 1,2 mm. Bei den geringen Eisengehalten musst du nicht unbedingt gröber werden.
Wenn du dann noch eine Enthärtung möchtest steht dem nichts mehr im Wege.
Bei weiteren konkreten Fragen antworte ich gerne.
Gruß
hmnaja
Gast (Patrick D.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.10.2008

Hallo
die Werte zeigen das eine Aufbereitung mit Crystal Right gut funktioniern wird. Zu empfehlen ist wegen den PH Wert CR 200. Du mußt dir dann noch vom Hersteller die Regenerationszyklen sagen lassen und dies entsprechend einprogramieren. Crystal Right funktioniert zumindest bei mir sehr gut.

Mfg
Patrick



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas