Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30900 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasserverbrauch / Zähler / Rohrbruch
Wasserzähler
Gast (Le...)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.11.2008

Wann sind Wasserzähler zu eichen, und wie ist die günstigste Lösung?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Tom)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.11.2008

Im Normalfall (Anschluss an die öffentliche Wasserversorgung) ist für den Wechsel der Versorger zuständig. Dann hat der Anschlussnehmer keinen Einfluss auf den Wechsel. Die Versorger sind dafür verantwortlich, dass die Wasserzähler nach Ablauf der Eichzeit (6Jahre) gewechselt werden
Die Frage scheint mir jedoch darauf hinzuweisen, dass es sich hier um eine Unterversorgung handelt. Richtig? Wenn der Wasserzähler für Abrechnungszwecke dient, dann muss er ebenfalls nach 6 Jahren gewechselt werden. Beschaffen kann man Wasserzähler beim Baumarkt (Qualität nicht immer optimal), bei einigen Herstellern auch direkt oder im Handel.
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.11.2008

Hallo Le Wasserzähler  müssen bei uns in Zeitabständen von 6 Jahren geeicht werden. Dazu  werden diese getauscht und durch einen übeholten ersetzt .Die Kosten sind verschieden, weil manche Gemeinden (wird bei uns  von den Gemeindearbeitern gemacht welche diesen auch verblomben)  diesen gratis tauschen aber eine Zählermiete kassieren und andere eine "Tauschgebühr" kassieren aber keine Miete.
mfg sepp



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas