Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Regen- / Brauchwassernutzung
Algen im IBC-Container?
Marcel Spisak
mspisakgmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  19.04.2009

Hallo,
bin gerade dabei, eine Regenwassernutzung für die Gartenwässerung aufzubauen. Ganz gut geeignet für unsere Platzverhältnisse sind die sog. IBC-Container (1m x 1m x 1m aus weißem, teilweise lichtdurchlässigen Kunsstoff in Metallgitter).
Der Behälter wird aussen, schattig aufgestellt.
Ich würde nun gern wissen, ob es nötig ist, den Container mit einer lichtundurchlässigen Farbe anzustreichen. Sprich: Wie groß wird das Veralgungsproblem sein? Hat da jemand Erfahrung?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (Walter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  20.04.2009

Hallo Marcel
Wenn du deinen Behälter einige jährchen haben möchtest würde ich ihn schon umhausen, denn die UV Bestrahlung ist auf die Dauer nicht so gut für den Behälter, er wird brüchig und Algen wachsen auch nicht so schnell.
Die Sache mit der Chlortablette kann man nur machen wenn nach der Dosierung + entsprechender Wartezeit, der gesamte Behälter entlehrt und von Chlorresten freigespült wird sonst geben ein großteil der Gartenpflanzen den Geist auf.
lg
Walter
Rainer Kluth
rainer.kluthgmx.net
(gute Seele des Forums)

  19.04.2009

Hallo Marcel,

die Algen werden kommen !!
Ein lichtundurchlässiger Anstrich ist sicherlich hilfreich. Er wird die Vermehrung auf jeden Fall hemmen.
Viele Leute werfen ab und an auch eine Chlortablette aus dem Poolbereich in den Container um eine  Algen- vermehrung zu unterdrücken.

Stören tun die Algen bei der Gartenbewässerung jedoch im Allgemeinen nicht.

Gruß

R. Kluth



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas